Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 0 Fragen gestellt werden.

Wenn Sie trotzdem noch eine Frage stellen wollen, können Sie dies jederzeit und ohne Begrenzung über unsere Apps machen.


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






20.09.2019

Frage Nr. 30530: Pflanzenbestimmung

2. Mail
Guten Tag Herr Meyer, ich hatte gerne gewusst um welche Pflanze es sich handelt.

Mit freundlichem Gruß
Jörg van Hove

Pflanzenbestimmung
    

20.09.2019

Frage Nr. 30529: Pflanzenbestimmung

Guten Tag Herr Meyer, ich habe beim Nachbarn eine Pflanze entdeckt, ich möchte gerne wissen, um welche Pflanze es sich handelt. Bilder anbei.

Antwort: Guten Tag, das mit dem Bild hat leider nicht geklappt. Ist schwer ohne was zu sagen. Meyer

    

20.09.2019

Frage Nr. 30528: Schneeballhecke

Lieber Herr Meyer, ich möchte auf einem circa einem Meter hohen und zwei Meter breitem Erdwall eine blickdichte Hecke aus verschiedenen Schneeballpflanzen anlegen (Viburnum opulus, Viburnum bodnantense Dawn, Viburnum Pragense, Viburnum opulus Roseum). Reicht zwischen dem Winterschneeball Dawn, dem gemeinen Schneeball und dem echten Schneeball dabei jeweils ein Pflanzabstand von einem Meter?

Antwort: Guten Tag, ein Meter ist völlig ausreichend. Das wird richtig Spaß machen wenn die Hecke erstmal in Gange ist. Der tinus würde das Bild noch eiter rund machen. Meyer

    

20.09.2019

Frage Nr. 30527: Pampasgras

Ich habe im September 2018 das Pampasgras Rosea Cortaderia selloana Rosea gepflanzt. Es ist auch wunderbar angewachsen, derzeitige Höhe ca. 1,40 m. Das einzige was fehlt, sind die Graswedel. Haben Sie eine Lösung?

Antwort: Guten Tag, es kann schon ein bis zwei Jahre dauern bis die Pflanzen völlig etabliert sind. Mit einem extra Gräserdünger kann der Pflanze im Frühjahr geholfen werden. https://www.pflanzmich.de/produkt/93061/spezialduenger-fuer-bambus-und-ziergraeser.html Meyer

    

20.09.2019

Frage Nr. 30526: Zierapfel

Ich möchte einen Zierapfel erwerben. Es sollte aber mehr ein Strauch sein, der nicht ganz so hoch wächst. Max. Wuchshöhe 2,0-3,0 m. Ach so und er sollte wunderschön sein.

Andreas

Antwort: Guten Tag, da führt dann wohl kein Weg an dem https://www.pflanzmich.de/produkt/98866/zierapfel-sargentii-tina.html vorbei. Eine echte Wolke in Weiß. Ein echter Eyecatcher. Meyer

    

20.09.2019

Frage Nr. 30525: Welche Pflanzen

Hallo Herr Meyer,

in unserem Vorgarten befindet sich eine große Zeder und daneben eine kleinere blaue Mädchenkiefer. Ich würde mir ein wenig Auflockerung auf der freien Rasenfläche wünschen. Unsere Erde ist eher schwer und lehmig. Können Sie mir Pflanzen vorschlagen, die eher robust und leicht zu pflegen sind.

Vielen Dank und freundliche Grüße




Antwort: Guten Tag, das sollte nicht so übers Knie gebrochen werden. Da brauche ich schon Bilder, damit ich ein Gesamtbild vor Augen hab. Können auch an den Servis gesendet werden, da die Meisterfragen für alle ersichtlich sind. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30524: Bodenbedingungen Haselnuss

Hallo,

Ich habe beim Einpflanzen einer halleschen Riesennuss auf 80l Substrat (Lehmboden, Kompost und etwas Sand) 2 Handvoll Gartenkalk untergemischt. War das ein Fehler oder wird mir die Haselnuss das verzeihen?

Vielen Dank schon einmal im Voraus,

VG,

Antwort: Guten Tag, die Haselnuss kommt so ziemlich mit jedem Boden zurecht. Mir würde der Kompost ehr Kopfschmerzen bereiten. Der muss völlig in Zersetzung sein, da er sonst der Pflanzen schaden würde. Nur die Harten kommen in den Garten und die Corylus ist Hart. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30523: Pfirsichbaum Benedicte

Hallo,
kann man den Pfirsichbaum Benedicte als Säulenobstbaum halten? Ich habe nur wenig Platz und bin daher eigentlich auf der Suche nach Säulenobstbäume. Eine weitere Sorte, die mir in Sachen Pfirsich empfohlen wurde ist der Kernechte vom Vorgebirge. Auch hier die Frage, ob dieser als Säulenobstbaum gehalten werden kann. Ganz lieben Dank und viele Grüße, Sabine

Antwort: Guten Tag, da bei den Pfirsichen das Fruchtholz sowieso kurz gehalten werden muss, damit die Früchte dicht am Stamm wachsen und nicht die Krone zusehr Belasten. Eine richtige Säule wird er nicht, aber schlank wie eine Gazelle. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30522: Pflanzenhöhe + Wurzelware

Guten Tag,
und zwar habe ich zwei Fragen.
1. Beinhaltet die angegebene Pfanzenhöhe die tatsächliche Pflanze oder die Pflanze und Topf?
2. Ich habe schon öferts gehört, dass im Oktober Pflanzen als Wurzelware (ohne Topf) verkauft werden und daher sehr günstig sind. Bieten Sie soetwas auch an?
Vielen Dank für die Antworten.
Grüße
Sebastian Dust

Antwort: Guten Tag, es wird immer nur die sichtbare Teil der Pflanze bei den Höhenangabe gemessen. Der kann durchaus mal schwanken, es handelt sich ja immer noch um ein Naturprodukt. Und ja, wir bieten auch Buchen, Kirschlorbeer, Thuja und Taxus als Freilandware an, die einen völlig anderen Preis haben als Ballen oder Topfware. Die Saison beginnt für die Nadelgehölze jetzt und Anfang Oktober kommen die Laubgehölze hinzu. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30520: gekaufte Sanddorn männlich und weiblich

Sehr geehrter Herr Meyer

Wie dicht zusammen müssen weiblicher und männlicher Sanddorn stehen. Oder kann man
dazwischen noch andere Vogel Hecken Pflanzen
setzen.
Vielen Dank im voraus

Antwort: Guten Tag, es kommt nicht auf Tuchfühlung an. Den Transport der Pollen übernehmen Bienen, Wind und Vögel. Es dürfen sogar 100 Meter dazwischen liegen. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30519: Bäume für Parkplatz

Hallo
Ich habe einen großen asphaltierten Parkplatz und will da drei Bäume pflanzen zum Schattenspenden.Welcher Baum ist der richtige, sollte Hitze abkönnen, resistent gegen Salz, im Winterstreuen wir etwas, und schnell wachsen und nicht allzu groß werden.
herzlichen Dank fürIhre antwort.
Jasper Schadendorf,Schwarzwald

Antwort: Guten Tag, Salz ist natürlich immer Gift für die Pflanzen. Besonders Streusalz ist sowas von Agro, da sollte schon drauf geachtet werden. Es gibt Pflanzen die bis zu einem gewissen Grad Salztoerant sind. Das wäre die Birke, Malus, Fragsinus, Gleditsia und Prunus. Sie vertagen mehr als andere und haben alle eine gute Wuchsleistung. Meyer

    

19.09.2019

Frage Nr. 30518: Leylandzypressen bonsai

Hallo Meister, ich mache mir sorgen um meine Zypresse. An einen „Teller“ wird sie von innen gelb die Spitzen sind aber grün. Die gelben stellen werden dann auch braun und dürr. Was kann ich dagegen tun? Ich habe Angst, dass es mehr wird und sich ausbreitet. Schädlinge konnte ich nicht feststellen. In der Erde hab ich aber noch nicht geschaut. Kann das Nährstoffmangel sein? Gruß

Antwort: Guten Tag, das kann ein natürlicher Prozess sein. Eine Nadel lebt nicht ewig und wird nach 3 bis 5 Jahren in der Regel abgestoßen. Um die Farbe und die Nadeln zu stärken kann mit Bittersalz die Pflanze gestärkt werden. Das bitte in die Erde einarbeiten, da das Salz Gasen kann. Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30517: Feige

Guten Abend,
wann pflanze ich am besten eine Feige; im Herbst oder im Frühjahr?
Welche Ansprüche hat eine Feige, was den Boden betrifft. Mein Standort wäre an einem im Sommer sehr warmen Mauer, die Erde ist nicht besonders.
Mag ein Feigenbaum viel gegossen werden?
Wie wird eine Feige zum Sparlierobst? Welche Sorte ist dafür geeignet?
vielen lieben Dank! Sind doch jede Menge Fragen geworden.

Antwort: Guten Tag, da die Feige lieber im Weinbauklima wächst als auf den freien Feld, ist die Wand gern gesehen. Sie mag keine Staunässe und der Boden sollte tiefgründig sein. Eine gute Humusversorgung steigert die Fruchtbarkeit. Spaliere sind eine von Gärtnerhand aufgezwungene Wuchsform. Die jungen Triebe werden in die Wuchsform gezwungen und an einem Spalier gefestigt, ohne das die Haut eingeschnürt wird. Brown Turkey ist eine bekömmliche Sorte. https://www.pflanzmich.de/produkt/34225/feige-brown-turkey.html Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30516: Berglorbeer "Minuet" und "Mitternacht"

Meine Bestellung mit Berglorbeer "Minuet" und "Mitternacht" kam ebenfalls heute an. auch hier fehlt größtenteils das Etikett. 2 von 7 Pflanzen sind beschriftet. Die Sorten sollen abwechselnd gesetzt werden, leider kann ich aber die Pflanzen ohne Blüten nicht voneinander unterscheiden...sie sehen komplett identisch aus. Können sie mir weiterhelfen? Gibt es doch spezifische Merkmale der einzelnen Sorten?

Antwort: Guten Tag, der Mitternacht hat einen breiteren Wuchs. Stellen Sie die Pflanzen in einer Reihe auf und sehen sich das aus ein paar Metern Abstand an. Da wird es dann Augenfällig zu sehen sein. Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30515: Bodendeckerrosen "Schneekönigin" & "Larissa"

Meine Bestellung an Bodendeckerrosen von pflanzmich.de ist heute eingetroffen. Leider fehlt bei den meisten Rosen das Etikett. Wie kann ich die Sorten "Larissa" und "Schneekönigin" unterscheiden (Blüten fehlen natürlich), bzw. gibt es spezifische Merkmale die mir die Pflanze kennzeichnen (z.b. Blattform). Leider sind manche Pflanzen auch schon zurückgeschnitten, sonst wäre die Wuchsform eine Option gewesen.

Antwort: Guten Tag, im Versand wird immer nur ein Etikett pro Sorte angebracht. Es wäre unnütze Arbeit, zuviel Plastik und der Aufwand einfach nicht gerechtfertigt. Es handelt sich bei ihrer Lieferung um eine Bodendecker und eine Buschrose. Die Pflanzen lassen sich am Habitus leicht unterscheiden. Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30514: Stammumfang

Guten Tag. Ich würde gerne wissen wie der Stammumfang der Eiche
Quercus robur in der Größe 300 bis 350cm verschulter Heister ist. Ich bin seit längerem auf der Suche nach Bäumen da ich von der Naturschutzbehörde eine Ersatzpflanzung (8st.)für entnommende Bäume auferlegt bekommen habe. Mfg Olaf Puppe

Antwort: Guten Tag, die Heister werden nicht in Stammstärke sortiert. Die Pflanzen sind ca Daumenstark. Die Naturschutzbehörden schreiben in der Regel einem Stammumfang ab 12 / 14 vor. Das muss auf dem Lieferschein bestätigt sein, sonst wird die Pflanzen nicht abgenommen. Auch der Hinweis das die Bäume die Größe erreichen werden hilft bei Beamten nichts. Meyer PS : Die Hochstämme stehen unten auf der Seite.

    

18.09.2019

Frage Nr. 30513: Apfelbaum schneiden

wieviel sind die dieses Jahr gewachsenen Triebe einzukürzen?

Antwort: Guten Tag, geschnitten wird am besten in der Laubfreien Winterzeit. Es werden alle Äste entfernt die senkrecht hoch oder nach innen Wachsen oder sich Berühren. Die Spitze wird um 1 / 3 und die Seitentriebe um 2 / 3 gekürzt. Es wird immer auf eine nach außen stehende Knospe geschnitten. Nach 5 bis 6 Jahren wird ein kräftiger Verjüngungsschnitt durchgeführt. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

am 19.09.2019:
Hallo Herr Meyer, wir bedanken uns für ihre nützlichen Infos. Viele Grüße aus Dresden

    

18.09.2019

Frage Nr. 30512: Bäume

Guten Tag,

ich muss in meinen Garten 3 Bäume mit großer Krone pflanzen und möchte davon einen in einem Beet in der vollsonne integrieren. Das Beet ist noch so gut wie leer und ist ca. 18 x 12 m groß. ich möchte es Hauptsächlich mit Edelrosen und Stauden füllen. Welchen Baum können Sie mir dazu empfehlen? Am liebsten Suche ich einen der als große Krone zählt aber trotzdem nicht ganz so ausladend ist.

Lieben Dank für Ihre Hilfe.

Antwort: Guten Tag, lichtdurchlässige Arten sind Acer negundo, Betula, Fagus , Gleditsia, Pyrus salicifolia, Robinia und Salix. Die Cercis ist der Hammer unter den Bäumen. Da werden Sie bestimmt fündig. Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30511: Blaubeeren

Guten Morgen, ich möchte in meinem Garten gern Blaubeeren kultivieren. Welche Sorten befruchten sich selbst bzw. welche Sorten brauche ich zur gegenseitigen Befruchtung. Ich hoffe, ich habe mich richtig und verständlich ausgedrückt.
Mit freundlichen Grüßen
M. Roloff

Antwort: Guten Tag, es ist so das die Anwesenheit mehrerer Sorten und Pflanzen die Fruchtbarkeit der Pflanzen steigert. Die Pflanzen stimulieren sie gegenseitig. Der Mix machts. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Blaubeere Meyer

    

18.09.2019

Frage Nr. 30510: Ilex Hecke

Hallo,
welche Ilex Sorte würden Sie mir für eine ca.3m Hohe Hecke empfehlen?
MfG
T.Schweizer

Antwort: Guten Tag, damit es mit der Höhe auch klappt, sollten Ilex der Art aquifolium gewählt werden. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Ilex%20aquifolium Die anderen werden kleiner bleiben. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30508: Buchsbaum vor dem Umpflanzen ausschneiden möglich?

Hallo Herr Meyer,
ich kann aus der Familie 2 wunderschöne Buchsbäume bekommen. Sie sind jedoch schon sehr groß (1,20m x 1,20m).

Sie wurden vor einigen Jahren in einen schmalen Kübel in die Erde eingegraben, daher sollten die Wurzeln sehr kompakt sein und beim Ausgraben nicht beschädigt werden.

Ich würde die Buchsbäume jedoch vor dem Versetzen gern „Stutzen“, das heißt auf ca 50cm ausschneiden. Ist dies möglich oder bedeutet das zuviel Stress für die Pflanzen?

Viele Grüße,
Andy Schwartz

Antwort: Guten Tag, der Buxus verträgt eine radikalen Schnitt. Die Pflanzen werden einige Zeit brauchen bis sie neue Triebe und Blätter treiben, werden aber kommen. Es wäre von Vorteil wenn die Schnittstellen nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind. Weidmanns Heil. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30507: Halbstamm Apfelbaum Rebella

Artikel-Nummer: 148190

Sehr geehrter Herr Meyer,

sie bieten auf Ihrer Internetseite einen Apfelbaum “Rebella” als Halbstamm an, der mich interessieren würde. Auf welche Unterlage wurde dieser aufgesetzt?

Mit freundlichen Grüßen
Jens Kuhla

Antwort: Guten Tag, unsere Büsche und die Halbstämme sind auf M4 veredelt. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30506: Grasbüschel nicht gemäht im Meer von Klee

Guten Morgen, Herr Meier,
nach Einsatz des Rasen Roboters hatte sich der Rasen im 1. Jahr sehr verbessert, in diesem Jahr gibts nur noch Klee und kleine Gras Inselchen, die stehen bleiben und vom Roboter nicht gemäht werden.
Was können wir tun?
Vielen Dank
Birgit Bayer

Antwort: Guten Tag, da hilf erstens das Vertikutieren um den Klee zu dezimieren. Zweitens sollte der Rasen gedüngt werden um die Pflanzen zu stärken und es sollte kein Phosphat gegeben werden, das macht den Klee härter. Und ständiges Mähen stört den Klee. Viel Erfolg. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30505: Quittenbaum Solitär mit Drahtballen 2m-2,50m

Sehr geehrter Herr Meyer, wie groß uund tief muß das betreffende Pflanzloch mindersten sein? Dank und Gruß von Jo Harzer

Antwort: Guten Tag, der Ballen wird ca. 60 cm Durchmesser haben. Das Pflanzloch sollte also mindestens 80 breit und 60 cm tief sein. Die Ränder gehören aufgelockert. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30504: Lonicera henryi & Kletterose

Guten Morgen,

ich möchte einen hohen Zaun vor der Garagenwand unseres Nachbarn begrünen - kann ich Lonicera henryin mit einer Kletterrose kombinieren? Ich liebäugele mit Ghislaine de féligonde... Können die beiden zusammen eingesetzt werden oder muss ich der Rose etwas Vorlauf geben?

Antwort: Guten Tag, sie können die Pflanzen zusammen setzen. Bei der Rose würde ich auf die wüchsigere https://www.pflanzmich.de/produkt/25729/rose-pauls-himalayan-musk-rambler.html gehen. Die andere ist ja nur eine hohe Strauchrose. Die Pflanzen werden sich arrangieren müssen. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30503: Apfelbaum

Möchte einen Apfelbaum kaufen, welche Sorte

trägt am schnellsten

Antwort: Guten Tag, da liegen die Säulenäpfel ganz vorne. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=s%C3%A4ulenapfel Früher ist eine andere Wuchsform. Meyer

    

17.09.2019

Frage Nr. 30502: Kupfer Felsenbirne

Sind die Früchte der Kupferfelsenbirne für uns genießbar? Oder welche Felsenbirne wäre eher für den Verzehr
Danke

Antwort: Guten Tag, wenn man lange genug sucht, findet man auch was Positives an dem Kerl. https://www.pflanzmich.de/produkt/32707/felsenbirne-prince-william.html Die wird sehr gern genommen um die Früchte zu verzehren. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30501: Heidekraut für Bienen

In dem Onlineshop wird verschiedenes Heidekraut als bienenfreundlich bezeichnet. Nun habe ich gehört, dass dicht befüllte oder geschlossene Blüten wie bei den Gardengirls für Insekten wertlos sind. Was stimmt denn nun?

Antwort: Guten Tag, die geschlossenen und gefüllten Blüten sind zwar Hübsch anzusehen aber leider nicht von Nutzen für die geflügelten Freunde. Hier haben wir ein paar Beispiele zusammen getragen. https://www.pflanzmich.de/magazin/insekten-im-garten Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30500: Rasen wird gelb

Hallo, habe bis jetzt immer einen schönen grünen Rasen gehabt. Seit ca 1 Woche werden die Halmen ab der Wurzel gelb. Siehe Foto. An was liegt es?

Rasenwirdgelb
Rasenwirdgelb
Rasenwirdgelb

Antwort: Guten Tag, haben sie mal nachgesehen ob sie Engerlinge im Rasen haben ? Sie müssten dann die Büschel so aus der Regel ziehen können, weil keine Wurzeln mehr dran sind. Es kann auch ein Mangel sein der von Bodenverdichtung unterstütz wird. Dann kann mit Herbstdünger der Rasen wieder gekräftigt werden. https://www.pflanzmich.de/produkt/92999/rasenduenger-herbst.html Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30499: Thuja Hecke

Habe bei Ihnen im Frühjahr 10 Pflanzen Thuja Brabant gekauft. Bis jetzt wuchsen Sie alle optimal und wurden schon ganz schön groß. Seit zwei Wochen wird aber eine Pflanze vom Boden ab braun. Was kann ich dagegen tun?

ThujaHecke

Antwort: Guten Tag, auf dem Bild kann ich nichts Braunes erkennen. Wenn die Nadelgehölze in der Farbe nachlassen kann mit Bittersalz für Abhilfe gesorgt werden. Das bitte in die Erde einarbeiten da es Gasen kann und zu Verbrennungen führen kann. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30498: Welcher Strauch ?

Können Sie mir bitte sagen um welchen Strauch es sich im Bild handelt.

Danke für Ihr Bemühen.

WelcherStrauch

Antwort: Guten Tag, das Bild ist für eine Bestimmung leider nicht wirklich Gut. Ich kann werden das Blatt, das Holz und selbst die Blüten nicht eindeutig erkennen. Da stochere ich echt im Nebel. Kann selbst eine Hortensie sein. https://www.pflanzmich.de/produkt/106850/rispenhortensie-little-quick-fire.html Die Hand lege ich dafür aber nicht in Feuer. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Kathrin am 17.09.2019:
Es sieht wie eine Hortensie aus, die im letzten Winter unter Frost und Wassermangel zu leiden hatte. Zwei meiner Hortensien sehen in diesem Jahr leider ganz ähnlich aus - viele kleine Blüten und auch recht kleine Blätter mit deutlich gelblicher Zeichnung. Ich hoffe, dass sie sich im kommenden Jahr wieder berappeln. Ich unterstütze meine Pflanzen mit Wasser und gelegentlichen Gaben von Hortensiendünger.

    

16.09.2019

Frage Nr. 30497: Hainbuchen

Hallo, wir haben Anfang August noch einmal hainbuchen bei Ihnen nachbestellt. Zwei der neuen sind etwa 120 hoch und nun sind die oberen 30 cm dürr geworden. Die kleinen Äste darunter sind gesund und haben getrieben. Sollen wir das Dürre bis zum Schnitt im Februar dranlassen oder direkt schneiden? Danke und viele Grüße, Petra

Antwort: Guten Tag, sie können mit dem Schnitt bis zum Frühjahr warten. Die Schnittstelle würde den ganzen Winter ungeschützt der Sonne und dem Frost ausgesetzt sein und die Pflanze könnte leiden. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30496: winzige weisse Würmer -Raupen

Hallo,hab bei meinem Komposthaufen und in meiner Erde winzige kleine 1-2 mm grosse weisse Würmer,die sich besonders bei Nässe an der Oberfläche und an den Pflanzen zeigen.
Frage; Ist das normal

Viellecht können Sie mir einen Tip zur Beseitigung geben
Wäre Ihnen sehr dankbar.

mfG
Herbert Bögl

Antwort: Guten Tag, die Welt der Würmer umfasst einen eigenen Kosmos. Da ist Expertenwissen gefordert um sagen zu können um welchen Wurm es sich handelt. Grundsätzlich ist Leben im Boden zu begrüßen. Aus dem Wurm wird ja irgendwann ein Käfer oder Schmetterling. Wenn also keine offensichtlichen Schäden zu sehen sind ist nix Tun die beste Lösung. Ansonsten kann durch Umgraben und das Ausbringen von Tagetes und Ringelblumen die Population eingeschränkt werden. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30495: Verbena bonariensis & Lollipop

Hallo,

ab welchem Monat im Frühjahr kann man Verbena bonariensis und Verbena bonariensis Lollipop pflanzen? Blühen sie, wenn man sie im Frühjahr im Kleincontainer kauft und pflanzt noch im selben Jahr?

Herzlichen Dank!

Antwort: Guten Tag, die Pflanzen kommen nach dem Frost in den Garten. Sie sollen in dem Jahr noch blühen. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30494: Standort Allium

Hallo,

wir wollen gerne Allium-Zwiebeln setzen.

Vertragen Allium Mount Everest und Allium Purple Sensation auch Standorte, die recht schattig oder aber richtig vollsonnig sind?

Recht schönen Dank für Ihre Antwort!

Antwort: Guten Tag, die gehören in die Sonne. Im Schatten werden sie klein und mickrig. Steht alles im Steckbrief. Meyer

    

16.09.2019

Frage Nr. 30493: Standort-Spanne Astern

Hallo Herr Meyer, können

Aster herveyi Twilight,
Aster cordifolius Blue Heaven und
Aster pringlei Pink Star/Aster ericoides Pink Star

auch vollsonnig oder etwas schattiger als halbschattig stehen?
Danke sehr für die Antwort im Voraus!

Antwort: Guten Tag, die Aster herveyi liebt die Sonne. Die Standortbedingungen der Pflanzen sind in den Steckbriefen beschrieben. Aufrufen, lesen, merken und weiter im Text. Meyer

    

15.09.2019

Frage Nr. 30492: Stauden für Voralpen auf 1000 Höhenmetern

Sehr geehrter Herr Meyer,

ich suche Stauden für meinen Garten auf 1000 Höhenmetern. Sie sollten extrem winterhart sein, da sie auf 1000 Höhenmetern zum Einsatz kommen. Der Standort ist halbschattig. Gerne hätte ich verschiedene Frühjahres-/Sommer- und Herbstblüher.

Ich würde mich über ein paar Ideen freuen!
Viele Grüsse

Antwort: Guten Tag, da gibt es keine spezielle Sortierung. Bis 800 Meter geht alles und darüber ist die Vegetationszeit etwas Kürzer. Das Blühen beginnt später und der Winter fängt für die Pflanzen früher an.Winterhart ist Winterhart, da gibt es auch keine Einschränkungen. Es kann etwas mehr für den Winterschutz gemacht werden, den Rest müssen Sie ausprobieren. Meyer

    

15.09.2019

Frage Nr. 30491: pflegeleichte Grabbepflanzung!

Lieber Herr Meyer, wir haben einen ca.120 Jahre alten Grabstein,2m hoch ,socckel 0,70 cm,heller Stein z. T. Marmor.Ich möchte das Grab neu gestalten mit robusten pflegeleichten Pflanzen.Ich könnte mir eine wetterbeständige rosa Rose vorstellen ,mit Begleitstauden es sollte zu jeder Jahreszeit etwas blühen.Als Einfassung würde mir auch ein Efeu gefallen ,jedoch nicht zu wüchsig.Ich würde mich sehr über Vorschläge feuen.Danke Anna!

Antwort: Guten Tag, da kann ich mir eine Ramblerrose vorstellen. https://www.pflanzmich.de/produkt/25729/rose-pauls-himalayan-musk-rambler.html Dieser Efeu ist ein kleinbleibende Sorte https://www.pflanzmich.de/produkt/109063/gemeiner-efeu-mini-heron.html Die Lavendel machen sichhttps://www.pflanzmich.de/produkt/45460/lavendel-hidcote-blue.html mit Gaura sehr schön https://www.pflanzmich.de/produkt/688730/prachtkerze-siskyou-pink.html mehr Farbe würde stören. Meyer

    

15.09.2019

Frage Nr. 30490: Bambus

Hallo Herr Meyer ,

ich möchte Bambusholz später weiterverarbeiten , welche Art ist dafür geeignet .

Viele Grüße

M. Friedrich

Antwort: Guten Tag, die Bambus Holzer die in Europa verarbeitet werden stammen aus Indonesien und werden mehrere Jahr getrocknet. Dabei handelt es sich um Arten aus den https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Phyllostachys Das Holz muss lange gelagert werden. Ich Wünsche viel Erfolg. Meyer

    

15.09.2019

Frage Nr. 30489: Anemone tomentosa Robustissima

Hallo,

verträgt es die Anemone tomentosa Robustissima auch etwas schattiger, also einen Ort, wo die Sonne nur mal ansatzweise ganz minimal durchblinzelt oder blüht sie dann nicht?

Danke Ihnen für die Antwort!

Antwort: Guten Tag, Absonnig bis lichter Schatten. Das ist jetzt Auslegungssache was das genau bedeutet. Ich würde sagen das passt für die Pflanze. Vielleicht Grenzwertig aber durchaus machbar. Es ist auf Jedenfall einen Versuch wert. Meyer

    

15.09.2019

Frage Nr. 30487: Astrantia major Shaggy

Hallo Herr Meyer,

wie hoch und breit wird Astrantia Major Shaggy und wie groß werden die Blüten in etwa im Durchmesser?

Ist der Standort Schatten bis Halbschatten?

(Im Pflanzenporträt steht dazu nämlich bislang noch nichts. ;-))?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

Antwort: Guten Tag, die Pflanze hat einen horstigen Wuchs und liebt einen absonnigen Standort. Die Blüten haben je nach Boden einen Durchmesser von 5 bis 7 cm. Die höhe liegt bei 80 cm. Sie ist mehrjährig. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30486: Pflanze mit langer Blütezeit am Hang

Hallo,
ich suche für unseren Garten noch die ein oder andere Pflanze. Wir haben einen kleinen Hang, in dem momentan neben viel Bodendecker eine Pfingstrose und ein Rosenbusch wachsen. Somit ist bis auf die kleinen Blüten des Rosenbusch dort die meiste Zeit des Jahres nicht viel Farbe.
Was könnte man hier an möglichst pflegeleichten Pflanzen noch einbringen, die eine lange Blütezeit möglichst im Sommer bis in den Herbst haben?
Viele Grüße
Stefan

Antwort: Guten Tag, da können zuerst die frühen Blumenzwiebel gesetzt werden. Das bringt gleich Farbe und Futter für die Bienen. Dann können die Sommerflieder in die Fläche gesetzt werden. Absolut problemlose Gewächse mit viel Leben im Anhang. Damit haben sie einen schönen Anfang gemacht. Die Zwiebeln und die Buddleia können zwischen die Bodendecker gepflanzt werden. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30485: Polygonum aubertii

Hallo, mein Knöterich ist vertrocknet. Was kann ich denn jetzt tun? Er sollte eigentlich über die gesamte Ranke verteilt wachsen, ist aber nur spärlich nach oben gewachsen und nun eben trocken. Herzlichen Dank bereits heute für Ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Katrin W.

Polygonumaubertii

Antwort: Guten Tag, da scheint ja noch Leben drin zu sein. Die Blüten werden ja noch versorgt. Der hat sicherlich unter Wassermangel gelitten. Kratzen sie mal an der Rinde, es muss darunter helles Holz zu sehen sein. Der Wasserbedarf der Knöterich ist sehr hoch, da würde ich eine gesteuerte Bewässerung einsetzen. Sonst verlieren sie den Spaß an der Pflanze. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30484: Rosenschädlinge

Ich habe im Frühjahr verschiedene Zwerg/Topfrosen bei Ihnen gekauft. Sind erst schön angewachsen und blühfreudig. Nun finde ich immer häufiger kleine grün-gelbe Raupen/Würmer an den neuen Trieben, welche die jungen Blätter total abfressen!?siehe Foto. Was tun??

Rosenschdlinge
Rosenschdlinge
Rosenschdlinge
Rosenschdlinge

Antwort: Guten Tag, das sind Spannerraupen, das werden mal Schmetterlinge, genauer Nachtfalter. Da wir jetzt nicht auf Nützlinge warten sollten, die das Problem auf natürliche Art regeln, kann mit einem systemischen Mittel der Spuck beendet werden. https://www.pflanzmich.de/produkt/105217/compo-triathlon-universal-insekten-frei-af.html Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30483: Sylter Rose

Hallo Meister, ich habe im Frühling bei Ihnen mehrere Sylter Wildrosen (wurzelnackt) gekauft und gepflanzt. Seit einigen Wochen bekommen einige Pflanzen braune Blätter, die teilweise ganze Triebe belegen. Was ist das und was kann ich tun?
Vielen Dank
Stefan Graumann

Antwort: Guten Tag, da brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Die Pflanzen werfen das Laub jetzt ab. Die kommen alle im Frühjahr wieder. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Suedwest am 14.09.2019:
Aus eigener Erfahrung kann ich sie beruhigen. Die Wildrosen haben jedes Jahr so ca 50 % der triebe die absterben/trocken sind.die Pflanze erneuert sich jedes Jahr von unten.Anfang März wenn man erste Triebe erkennen kann schneide ich alle trockenen Triebe raus und die Pflanze insgesamt etwas zurück.man erhält jedes Jahr eine wundervolle Blütenpracht.gute Handschuhe sind allerdings angebracht :)

    

14.09.2019

Frage Nr. 30482: Sichtschutz unter großen Bäumen

Ich suche eine Pflanze als Sichtschutz, welche unter/zwischen Linden wächst, d.h. Standort ist ziemlich trocken und wenig direkte Sonne. Schön wäre eine Wuchshöhe von ca. 2m nicht unbedingt immergrün. Haben sie eine Empfehlung für mich?

Antwort: Guten Tag, da wäre der Liguster eine Möglichkeit. Der runzelblättige Schneeball. Kirschorbeer und Eiben würden passen. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30481: Apfel Elstar - Freiland

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit wende ich mich bezüglich des Apfelbaums der Sorte Elster an Sie.

Der Baum soll in einem kleinen Garten stehen, sodass ich gerne die Wuchsform "Hochstamm" wählen würde. Bietet die Lieferform "Freiland" diese Wuchsform?

Herzlichen Dank vorab für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen
Nadine Anger

Antwort: Guten Tag, bei der Freilandware handelt es sich um einen Busch. Bei den Bäumen steht Hochstamm dran. Apfel Elstar Apfel Elstar Malus Elstar / Hochstamm, ohne Ballen 200-300 cm Stammumfang: 7 - 8 cm Artikel-Nr. 138961löschen | zur Merkliste 1 € 99,99 99,99 € Ab da geht es los. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30479: Ergänzung zur Frage 30478 (Foto)

Bei der Frage 30478 wurde das Foto nicht vom System angenommen. Ein zweiter Versuch.
Familie Strey

ErgnzungzurFrage30478Foto

Antwort: Guten Tag, die Pflanze muss zu trocken gestanden haben. Sie steht in der Natur lieber am Rand vom Mohr als auf Waldboden. Der Humusgehalt muss hoch, der pH-Wert niedrig und die Wasserversorgung optimal sein. Die Blätter werden abfallen und die Pflanze wird im Frühjahr wieder voll austreiben. Meyer

    

14.09.2019

Frage Nr. 30478: Lavendelheide Nikko (Andromeda polifolia Nikko)

Hallo Herr Meyer,
wir haben die Lavendelheide am 19.02.19 gekauft und am 06.03.19 eingepflanzt.
Die Pflanze ist gut angewachsen und hat auch geblüht. Jetzt stellen wir braune
Verfärbungen in der Pflanze fest (siehe Foto). Sie steht im Garten auf der Sonnenseite.
Ist die Entwicklung normal oder haben wir was falsch gemacht? Was schlagen Sie vor?
Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke.
Familie Strey

Antwort: Guten Tag, mit dem Bild hat es leider nicht geklappt. Im Reifeprozess ist eine braune Färbung des Holzes keine Krankheit. Sollte es doch schlimmer aussehen und sie weitere Befürchtungen haben, bitte nochmal mit Bildern versuchen. Meyer

    

13.09.2019

Frage Nr. 30477: Strauchbestimmung

Guten Abend,

wissen Sie, um welchen Strauch es sich hier handelt?

Danke!

Strauchbestimmung
Strauchbestimmung

Antwort: Guten Tag, das muss der hier sein. https://www.pflanzmich.de/produkt/23760/echter-schneeball-roseum.html Meyer