Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 6 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren









captcha



Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






20.05.2019

Frage Nr. 29654: Rotes Blattwerk meiner Blutbuch

Guten Tag, meine bei Ihnen gekaufte Blutbuche öffnet nun ihre Blätter.
Sieht sehr hübsch aus.
Ab wann werden die Blätter die gewünschte schöne rote Farbe haben?
Ich dachte sie ist ganzjährig rot

RotesBlattwerkmeinerBlutbuch
    

20.05.2019

Frage Nr. 29653: Grüne Hängebuche 250 cm Gewicht?

Guten Tag Herr Meyer, wir möchte eine grüne Hängebuche 200-250cm kaufen. Können Sie mir das ungefähre Gewicht bei der Lieferung nennen? Vielen Dank für Ihre Rückantwort.

    

20.05.2019

Frage Nr. 29652: Himalayazeder

Guten Tag
Hab gelesen dass man diesen Baum im Herbst pflanzen soll. Würde das evtl. auch jetzt möglich sein und der Pflanze nicht schaden ? Mfg. Fr. Raabl

Antwort: Guten Tag, bei einer Ballenpflanze würde ich jetzt die Finger davon lassen. Die sind zu weit im Trieb und weich in der Nadel. Bei Containerpflanzen kann man pflanzen, muss aber unbedingt auf die Wässerung achten. Da hat uns die Natur einen Riegel vorgeschoben. Meyer

    

20.05.2019

Frage Nr. 29651: Bestellung Nr. 335395787 vom 12.11.2018

Hallo,
wann kommt die Rose? Ich muß das wissen, da ich in den Urlaub fahre.
mfG
B. Kentrup

Antwort: Die Lieferung ist für die KW 22 geplant. Meyer

    

20.05.2019

Frage Nr. 29650: Bestellung

Guten Tag, ich habe gerade 8 Riesenzypressen bestellt. Ab 150/170 cm Höhe ... leider ist erst zum Schluss die Info gekommen, dass die Lieferung erst im September erfolgen soll. Wir benötigen die Pflanzen in den Kommenden 2 Wochen. Tut uns Leid, wenn sie in den 2 Wochen keine schöne Riesenzypressen in der Höhe liefern können, dann müssen wir die Bestellung stornieren.
Beate Anselm

Antwort: Guten Tag, das ist nicht meine Baustelle. service@pflanzmich.de Meyer

    

20.05.2019

Frage Nr. 29647: Rotdorn

Hallo Herr Meyer,
anbei die Bilder von dem Rotdorn.

Danke für Ihre Rückmeldung!

Antwort: Guten Tag, ich stehe auf dem Schlauch. Keine Bilder, keine Frage. Bitte nochmal versuchen. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29646: Federnelke -Azalee

Guten Tag,
unter "https://www.pflanzmich.de/produkt/63587/federnelke-maggie.html" wurde ein falsches Foto hochgeladen. Sieht nach einer blaublütigen Azalee aus. Da es sich um eine attraktive Pflanze handelt, wüsste ich gerne den Namen der Sorte. Beste Grüße

Federnelke-Azalee

Antwort: Danke für den Hinweis, werde ich weitergeben. Die falsche Federnelke scheint ein Rhododendron Ronny zu sein. https://www.pflanzmich.de/produkt/23041/rhododendron-ronny.html Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29645: Heuchera micrantha Shanghai

Hallo, eine Frage zu Heuchera micrantha Shanghai: Das Silberglöckchen ist schon seit längerem nur im 3 l-Topf lieferbar und leider nicht mehr im 1 l-Topf. Ein 3 l-Ballen ist fast etwas zu groß für die Pflanzstelle...
Ist es möglich, die Pflanze im 3 l-Topf nach Erhalt zu teilen oder sollte man mit dem Teilen immer 2-3 Jahre warten? Danke im Voraus für Ihre Antwort.

Antwort: Guten Tag, die Heuchera ist teilbar. Der Herbst ist da am besten zu geeignet.Mit einen scharfen Sparten eine kurzen Stich und die Teilung ist vollzogen. Dann haben die teile genügend zeit neue Wurzeln zu bilden. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29644: Blauglockenbaum

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben bezüglich des Blauglockenbaums folgende Frage.
Es gibt in Ihrer Auswahl verschiedene Liefergrößen.
Wir möchten einen Baum kaufen und diesen einzeln auf eine Wiese stellen. Er soll nicht in einen Topf sondern später richtig schön groß sein.
Welche Auswahl muss man dann bei der Übersicht der Liefergröße treffen?

Mit freundlichen Grüßen
Wolfram Richter

Antwort: Guten Tag Herr Richter, Um einen fertigen Hochstamm zu kaufen, den finden sie unten auf unserer Seite. Die fangen bei 600,00 € an. Oder sie nehmen einen Heister, sprich jungen Baum und lassen den Wachen. Dabei wird das Seitenholz rechtzeitig entfernt, damit keine zu großen Schnittwunden entstehen. ER soll auf einer Wiese stehen, sind da Langnasenhirsche die an der Rinde knabbern können ? Dann muss da ein Saum drum gebaut werden. Solitärpflanzen sind große Büsche und werden keine Bäume. Ich hoffe ihnen geholfen zu haben. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29643: Einpflanzen von Liguster

Wie pflanze ich am besten Liguster

Antwort: Guten Tag, das ist alles in der Pflanzbeschreibung erklärt. Freiland muss zügig in die Erde und reichlich Geschnitten werden. Ein Pflanzgraben ist hilfreich bei Hecken. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29642: Hecke

in der Thujahecke,ca.190 cm hoch, ist eine Pflanze abgestorben. Womit kann ich diese Lücke schließen? Es muß nicht unbedingt Thuja sein.die Lücke ist ca. 40 cm breit. Bedingt durch Teichrand und Strasse stehen nur ca.70 cm Erde zu Verfügung.
Die Wuchshöhe kann auch die Heckenhöhe weit überstehen
Besten Dank für Ihren Rat, Ihre Internetdarstellung ist erstklassig! ebenso die Lieferung.
freundliche Grüße
H.Peiskar

Antwort: Guten Tag Herr Peiskar, ich werde das Lob weitergeben, Danke dafür. Zur Hecke, so einfach austauschen ist keine gute Idee. Für die neue Pflanze findet keine Nährstoffe, da die alte nichts da gelassen hat. Wie lange stand der Thuja schon da ? Und ganz Entscheidend ist, warum ist er eingegangen ? Wenn wir da einen Pilz im Boden haben kann die Arbeit zwar nicht kostenlos, aber umsonst gewesen sein. Wurzeln alle entfernen, Bodenaustausch vornehmen. Die beste Heckenpflanze ist und bleibt die Eibe. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29641: Blauregen Longwood Purple 150 - 200 cm

Hallo, wir möchten den Blauregen Longwood Purple 150 -200 cm in einen Tontopf durchmesser 50cm höhe 50cm pflanzen. Mach das Sinn ist die Pflanze geeignet? Sie soll an einen sonnigen Standort am Carport stehen und dran raufranken. Falls diese Pflanze nicht sinnvoll ist, wäre eine Empfehlungen einer schön blühenden Pflanze für die o.g. Bedingungen nett. Vielen Dank für ihre Bemühungen Mit freundlichen Grüßen Fred Kühne

Antwort: Guten Tag, ein Blauregen hat einen enormen Wasserbedarf und bildet kräftige Wurzel um sich zu ernähren. Da wird der Kübel schlicht nicht reichen. Da werden sie mit allen Schlingpflanzen nicht wirklich Erfolg haben. Lieber ein paar Pflastersteine raus nehmen und die Pflanze in die Erde pflanzen. Das ist allemal besser als der Kübel. Meyer

    

19.05.2019

Frage Nr. 29640: rotdorn

Hallo, wir haben gestern unseren rotdorn Heister bekommen. auf ihrem abgebildeten Foto bei der Pflanze erkennt man schon gut, dass es ein "Baum" wird. Faher haben wir uns dafür entschieden. Unsere Pflanze gleicht eher einem Strauch. Was müsste wir tun, damit wir einen schönen Baum mit einem Stamm und Krone erhalten

Antwort: Guten Tag, ein Heister ist ein junger Baum mit einer durchgehenden Terminale. Die wird bis zur gewünschten Höhe nach und nach aufgeschnitten und bildet den Stamm von dem Baum. Ich hätte gern ein Bild von der Pflanzen um ihnen sagen zu können was sie da bekommen haben. Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29639: Stämmchen Portugiesischer Kirchlorbeer

Hallo Herr Meyer,
bitte teilen Sie mir kurz mit, wie sich die Stämmchenhöhe genau berechnet, inkl. Pflanztopf oder ab Rand Pflanztopf?
Sind die Stämmchen veredelt?
Können die Pflanzen noch wachsen?
Danke vorab für eine Rückmeldung und schönen Gruß,
Horst Rinkenberger

Antwort: Guten Tag Herr Rinkenberg, die Stämme werden ab Topf bis zur Krone gemessen. Die Pflanzen sind aufgeschnitten, nicht Veredelt. Ohne weiteres Schneiden bleibt der Stamm so wie er ist. Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29638: Rosa Bauernhortenisen

Hallo Herr Meyer,
sollte man Hortensien im Garten düngen, damit sie schön blühen? Wenn ja, wie oft und welche Art Dünger schlagen Sie (abgesehen von Kompost) vor? Danke.

Antwort: Guten Tag, da die Hyrangea bereits im Herbst die Knospen für das nächste Jahr bildet, ist die Düngung schon jetzt angesagt. Geben sie der Pflanze den Animalin Dünger. Da hat sie alles was sie braucht und dem Boden hilft er auch. https://www.pflanzmich.de/produkt/88017/oscorna-animalin-gartenduenger.html Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29637: Aprikose Bergeron

Auf welcher Unterlage ist die bei Ihnen angebotene
Aprikose Bergeron veredelt worden?
Vielen Dank schon mal.

Antwort: Guten Tag, es ist die Unterlage St. Julien/ Brompton Herzliche Grüße Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29636: Eibe hecke

Hallo Herr Meyer,

Ich habe bei Ihnen Eibe Pflanzen bestellt für eine Hecke. Ich habe diese Anfang Mai gepflanzt. Ist es sinnvoll, diese jetzt schon zu verschneiden für einen kompakten Wuchs oder erst später? Einige Spitzen werden jetzt schon braun.

Viele Dank

Antwort: Guten Tag, gerne können Sie jetzt schneiden und auch stark bewässern, da der Regen nicht ausreicht (10 Liter Wasser befeuchten "nur" 10cm Erdoberfläche). Ein organischer Dünger wäre auch jetzt hilfreich. herzliche Grüße Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29635: Solitaerbuche

Sehr geehrte....,
ein Hilfsarbeiter unseres Gärtners hat unsere Buche ( wie eine Adlerschwinge) gestutzt. Die ist bestimmt schon 15 Jahre an diesem Platz gestanden. Wir wissen nicht mehr ,wie diese Buche heisst.
Haben sie eine Idee , was das fuer eine Buche sein könnte ?
Mit freundlichen Grüßen Heike Czarnetzki

Solitaerbuche

Antwort: Guten Tag, schön Grün ist sie ja. Wie soll ich da was erkennen. Da wären genauere Bilder hilfreich gewesen. Meyer

    

18.05.2019

Frage Nr. 29634: Rasen

Hallo nochmal,
Vielen Dank füt Ihre Antwort.
Anbei ein Foto der braunen Flecken.

Hunde haben keinen Zugang zu unserem Garten.
Vertikutiert wurde im April
Nachsaat im Mai
Die Flecken kommen über Nacht wie aus dem Nichts.

Rasen

Antwort: Guten Tag, braune Stellen im Rasen können verschiedene Ursachen haben. Vorwiegend kann es eine Überdüngung sein- besonders durch mineralischen Dünger (Blaukorn), Wühlmäuse, zu saurer Boden (sollte einen pH Wert von 5,5 bis 6,5 haben)oder einfach Trockenschaden in Verbindung mit der Düngung. Herzliche Grüße Meyer

    

17.05.2019

Frage Nr. 29633: Aronia Nero

Hallo Gartenmeister,
danke für all die schönen Pflanzen aus den letzten Jahren, mein Garten wird ein Park.
Nun zu meiner Frage bzw. Auffälligkeit. Habe dieses Jahr bei Ihnen 10 Aronia-Pflanzen gekauft, gut eingepflanzt und gegossen, blühen auch alle kräftig. Nur ich beobachte das Bienen zur Bestäubung diese Pflanzen meiden, an anderen Blüten herum brummeln sie nur nicht auf der Aroniablüte. Muss ich mir jetzt so einen asiatischen Bestäuber als Auslhilfe holen :).

Danke und bis bald

Antwort: Guten Tag, nein das brauchen sie nicht. Die Aronia ist selbst fruchtend. Das die Bienen sie nicht mögen hat da keinen Einfluss auf die Fruchtbildung. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Gärtner am 17.05.2019:
wie sieht die den aus? die Blüte

    

17.05.2019

Frage Nr. 29632: Henryana Linde

Hallo, mir gefällt der Baum Henryana Linde wirklich sehr gut. Es wäre geplant ihn in unseren Garten ca 2m neben dem Wintergarten zu pflanzen. Meine Frage ist:" Wird die Betonplatte vom Wintergarten, von den Wurzeln des Baumes vielleicht beschädigt?“

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Matt

Antwort: Guten Tag Frau Matt, zwei Meter sind ein genügender Abstand. Die Linde wird ohne Probleme an den Wurzeln wachsen. Er treibt Herzwurzel nach unten und hat gar kein Interesse an der Platte. Meyer

    

17.05.2019

Frage Nr. 29631: Welche Art?

Guten Tag Herr Meyer,
letztes Mal klappte das Hochladen leider nicht. Diesmal funktionierts hoffentlich. Können Sie mir bitte sagen,um welche Art es sich handelt? Würde ich gerne selbst pflanzen. Danke!

WelcheArt

Antwort: Guten Tag, auch meine Augen sind nicht mehr so frisch. Sind das offene oder gefüllte Blüten ? Kann ich genauere Bilder gekommen. Meyer

    

17.05.2019

Frage Nr. 29630: Lieferung

Hallo,

ist es möglich, den Liefertermin zu bestimmen?

Ich würde heute bestellen, bin aber nächste Woche beruflich unterwegs. Lieferung dann in der letzten Maiwoche (KW 22).

Mit freundlichen GRüßen,

Bernd Wiemers.

Antwort: Guten Tag, das kann ihnen der Versand beantworten. Ich weis ja weder um welche Pflanzen es geht, woher die kommen und wann. Das ist nicht meine Baustelle. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Bernd Wiemers am 17.05.2019:
Schon erledigt, habe Wunschtermin entsprechend vorgegeben. Danke!

    

17.05.2019

Frage Nr. 29629: Rasen

Hallo,

Seit letztem Jahr kommen auf meinem Rasen von heute auf morgen große braune Flecken. Es hat vorher aber geregnet, es ist also nicht die Trockenheit. Die Neusaat geht an diesen Stellen sehr schlecht bis gar nicht auf. Woran liegt das, was kann ich tun.

Vielen Dank fpr Ihren Rat.

MfG
Karin Sternecker

Antwort: Guten Tag, so ohne Bilder kann es alles sein. Haben Hund einen Zutritt ? Ist Moos bekämpft worden ? Haben sie Pilze im Rasen. Das sind Fragen die ein Bild mir beantwortet hätte. Bitte nochmal versuchen. Meyer

    

17.05.2019

Frage Nr. 29628: Salweide

Unsere Salweide wurde beim Bau des Nachbarhauses verletzt. Abschälung der Rinde von unten Nähe Wurzel ca. ein Meter hoch.
Ist es möglich etwas zu tun?

Vielen Dank für Ihre Antwort!!!!

Antwort: Guten Tag, wenn die Verbindung nach oben noch gesteht, kann die Wunde mit einen sauberen, scharfen Messer ausgeschnitten werden. Die Wunde muss dann wie ein Salino aussehen und es darf sich kein Wasser darin sammeln. Die Ränder säubern. Die Pflanze wird die Wunde in zwei bis drei Jahren überwallen und schließen. Ein Bild hätte die Antwort leichter gemacht. Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29627: bezgl. Frage 29619

vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp mit dem Ahorn. Der sieht wirklich sehr besonders aus. Können sie mir auch Gräser ( höhere) und Hortensien empfehlen? Die Gräser sollen hinter das Boot - Westseite ,volle Sonne und die Hortensien hatte ich in Hanglage auf der Ostseite vorne angedacht . Dann ab Nachmittags wohl Schatten.
Lieben Dank

Antwort: Guten Tag, bei den Gräser können dise passen.https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Cortaderia und https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Miscathus. Hydangea an dem Standort ist mir zu gewagt. Diese mal ansehen. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Cornus%20chinesis auch sehr malerische Gewächse sind die Tamerix. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Tamerix Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29626: Rose Polarstern

Sehr geehrter Herr Meyer,

vor kurzem habe ich die Rose Polarstern geliefert bekommen.

Sie treibt nicht aus und einige Ästchen sind morsch.

Was ist zu tun?

Liebe Grüße
Ulrike Lang

Antwort: Guten Tag, mit Bildern und Auftragsnummer an den Servis wenden. Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29625: Neuanpflanzung

Lieber Herr Meyer,

Sie können mir sicher bei folgendem Problem helfen: ich habe ein halbschattiges Beet mit einer Länge von 7-8m und einer Breite von ca. 80cm.
Dieses Beet würde ich gern mit bienen- und schmetterlingsfreundlichen Stauden und/oder Sträuchern bepflanzen. Die Bepflanzung sollte eine Wuchshöhe von ca.80cm erreichen, um eine langweilige, gelbe Mauer zu kaschieren.

Vielen Dank,

Angelika Heringklee.

Antwort: Guten Tag, da schauen sie mal in diesen Link https://www.pflanzmich.de/magazin/insekten-im-garten Wir haben da eine kleine Zusammenstellung gemacht. Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29624: Sichtschutz Hecke

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bin dabei unseren Garten zu planen und möchte auch eine Hecke zum Nachbargrundstück pflanzen, die auch als Sichtschutz dienen soll, ca 3 m Höhe wäre schön. Ganz besonders wichtig ist die Vogel- und Insektenfreundlichkeit. Es wäre schön, wenn die Hecke schnell wächst und vielleicht auch im Winter einen gewissen Schutz gibt. Ich liebe Mispeln, Berberitzen, Hasel, Dorn wie zB. Kreuzdorn, Schlehe, Holunder, Bauernjasmin, Felsenbirne. Die Hecke kann ruhig gemischt sein. Herzlichen Dank an Sie und viele Grüße

Antwort: Guten Tag, eine super Idee, die Bienen werden es ihnen danken. Was noch passt wäre https://www.pflanzmich.de/produkt/32033/bienenbaum-tausendbluetenstrauch.html. Ein Muss. In diesem Link finden sie weitere Pflanzen für die Hecke. https://www.pflanzmich.de/magazin/insekten-im-garten Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29623: Nashi Hosui als Busch

Hallo,

ich habe gestern meine Bestellung bekommen, ein Nashi Hosui als Busch, jetzt ist da nur der Hauptstamm, muss ich jetzt die Spitze entfernen damit sich Seitentriebe bilden, oder erst mal warten?

Danke

Antwort: Guten Tag, auch wenn es eine Containerpflanze ist, es handelt sich um eine Jungpflanze die ihre Krone von alle aufbaut. Sie brauchen die Spitze nicht entfernen, das kommt von allein. Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29622: Gracilimus Sinensis

Guten Tag Herr Meyer

Mein obengenanntes Gras ca 5 Jahre alt erfreut mich jeden Sommer.Habe sogar eine " Blüte" im Spätsommer jedes Jahr.Ich schneide es immer im Frühjahr zurück wie empfohlen.Nun habe ich dieses Jahr gesehen das es in der Mitte nicht ausgetrieben hat.Aussenrum normaler Austrieb...nur innen nicht.Bei einem zweiten gleichen Gras habe ich das nicht gesehen.

Ist dies normal das es wenn älter in der Mitte nicht mehr austreibt?

Ansonsten ist der Austrieb normal,ich dünge einmal im Frühjahr mit Dünger für Gräser.

Zusammengebunden hatte ich es über den Winter nicht.

Ist dies ein vergreisen oder habe ich etwas falsch gemacht?
Vielen Dank

Mit freundlichen Grüssen
Anita Baur

Antwort: Guten Tag, das ist ein normale Verhalten der Pflanze, sie treibt außen und verkahl innen. Sie können die Pflanze vor dem Austrieb im Frühjahr raus nehmen und teilen, dann wird sie wieder voll. Meyer

    

16.05.2019

Frage Nr. 29621: Rosa sedana

Guten Morgen,
ich habe 3 Pflanzen der Rosa sedana bei Ihnen gekauft und in ein sonniges bis halbschattigen Beet gepflanzt. Müsste ich nicht langsam etwas klitzekleines Grünes an den Zweigen erkennen?
Es tut sich noch gar nichts, alles kahl und nackt.
Haben Sie einen Tipp für mich?
Liebe Grüße, Birgit Kalus-Voigt.

Antwort: Guten Tag Frau Voigt. In dem Fall mit Auftragsnummer und Bildern an den Servis wenden. Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29620: Neuanpflanzung

als Säulengewächs dachte ich an 2 schwedische Säulen Wacholder ? Eine Silberweide am Haus, die aus Platzgründen eigentlich umsiedeln müsste , könnte ich auch statt des Ahorns dazu stellen. Meine Frage wäre , ob die Weide in der Größe noch problemlos umgebettet werden kann und wenn ja , ob der Standort der richtige wäre.

Neuanpflanzung
Neuanpflanzung

Antwort: Guten Tag, eine Weide macht einiges mit. Wenn der Baum jetzt verpflanzt werden muss, sollte die Krone kräftig zurück geschnitten um die Verdunstungsfläche zu verringern. Bei den Wurzeln soviel wie möglich mitnehmen. Meyer


3 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

vielen Dank für die Info. Ja , die Weide am 16.05.2019:
vielen Dank für die Info . Ja, die Weide sollte nicht unbedingt jetzt raus sondern in naher Zukunft. Hatte vor dem Austrieb angedacht , aber dann plane ich mal Herbst ein. :-)
Heinzelmännchen am 16.05.2019:
Sie sollten die Frage im Kommentar nochmal neu stellen (z.b. mit Bezug auf die alte Frage-Nr.), da der Meister meistens nicht mehr die Kommentare liest. PS: Ich würde die Weide erst nach dem Laubabwurf umpflanzen.
bezgl. Neupflanzung am 16.05.2019:
vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Ahorn sieht wirklich sehr besonders aus den sie empfohlen haben. Können sie mir auch eine Empfehlung zu einer Gräser und Hortensiensorte geben. Das höhere Gras sollte hinter dem Boot , also Westseite und volle Sonne stehen , die Hortensien wollte ich zur Vorderseite pflanzen auf der Westseite , hätten dann ab Nachmittag Schatten wenn sie in Hanglage sitzen. Besten Dank schonmal

    

15.05.2019

Frage Nr. 29619: Neubepflanzung

ich möchte einen Erdhügel anpflanzen. In der Mitte soll ein Boot eingebettet werden. im Hintergrund dachte ich an immergrüne Pflanzen , säulenartig . Gräser sollten noch dazu . Da es auf freier Fläche steht und auch dem Wind ausgesetzt ist , weiss ich nicht ob und welche Gräser sinnvoll sind. Es sollte alles nicht sehr arbeitsintensiv sein und widerstandsfähige Pflanzen die auch mal Trockenheit aushalten. Der Hügel besteht aus Mutterboden und ist mit Unkrautflies abgedeckt , da der Hügel mit Steinen abgedeckt werden soll. Ich schreibe einfach mal mit welchen Sträuchern ich liebäugele. Chinaschilf,kleines Pampasgras, Federgras, Funkien , Fetthenne , Katzenminze , Astilben, Hortensien , Wald Geissbart . Einen Ahorn würde ich gerne noch dazu stellen. Das alles soll nicht auf den Hügel , da überwiegend gerne Steine , aber diese Gewächse könnte ich mir vorstellen. Nun wüsste ich gerne was am sinnvollsten wäre bei dieser Lage.

Neubepflanzung
Neubepflanzung
Neubepflanzung

Antwort: Guten Tag, das wird bestimmt sehr schön werden. Ihre Auswahl ist passen, als Ahorn würde ich den https://www.pflanzmich.de/produkt/37231/faecherahorn-shishigashiri.html empfehlen. Ein echter Blickfang. Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29618: Haltbarkeit im Karton Rotbuche

Hallo Herr Meyer, leider hat mir der DPD heute erst meine Wurzelnackten Rotbuchen gebracht. Nun können diese erst am Wochenende gepflanzt werden. Sollte ich die Wurzeln inzwischen anfeuchten? Meine im Herbst bestellten Pflanzen sind teilweise leider nicht angewachsen ???? sie waren auch sehr klein und zart. Liebe Grüße Alexandra Prasch

Antwort: Guten Tag Frau Prasch, bitte befeuchten Sie die Pflanzen stark im Wurzelbereich und decken danach die Wurzeln mit einem nassen Handtuch o.ä. ab. Vor der Pflanzung gerne einen halben Tag die kompletten Wurzeln ins Wasser legen. So schnell wir möglich sollten die Buchen gepflanzt werden. Wir senden bei jeder Lieferung eine ausführliche Pflanzanleitung mit. Herzliche Grüße Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29617: Liguster

Hallo pflanzmich Team

Ich habe bei Ihnen Heckenpflanzen bestellt, Liguster atrovirens. Ende 2017 habe ich 200 Triebe eingepflanzt. Ca. 20 sind nichts geworden und habe dann 05/18 nochmals stärke Triebe eingesetzt. Komischerweise sind diese wieder nichts geworden und jetzt habe ich nochmals fertige Büsche eingesetzt. Diese werden aber denk ich wieder nicht. Sind ausgetrocknet obwohl ständig wasser nackkommt. automatische Sprenkleranlage
Ich würde Ihne mal Bilder senden zur besseren Beschreibung
Kann mir nicht erklären woran es liegt weil die anderen Pflanzen die die 10 cm daneben stehen ja bestens gedeihen

MfG

Antwort: Guten Tag, bitte senden Sie eine Nachricht mit Fotos an service@pflanzmich.de. Wir sehen uns die Liguster an und beraten Sie warum die Liguster nicht wachsen. Sie haben eine einjährige Anwuchsgarantie. Herzliche Grüße Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29616: Pfirsichbaum

Hallo,
Hatte bei ihnen dieses Jahr einen pfirsichbaum gekauft. Leider kommt gar nichts. Sehr schade, hatte mich so gefreut.
Liebe Grüße
Angelika Seitz

Antwort: Guten Tag, bitte senden Sie eine Nachricht an service@pflanzmich.de mit Foto und Bestellnummer. Wir sehen uns gerne die Bilder an und beraten Sie was zu tun ist. Auf jeden Fall haben Sie eine einjährige Anwuchsgarantie. Herzliche Grüße Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29615: Hecke in Großen kasten aus Serbischer Fichte

lieber Gärtnermeister,
Mir schwebt eine Bepfanzung in 50cmx200cm Kasten vor
als Sichtschutz in einem kleinen Garten.
Die Höhe etwa 150-180.Wollte dafür serbische Fichten
einpflanzen. Wenn möglich.......... meine 2.Frage wäre

serbische Fichte kann als hecke beschnitten werden?
wann beschneiden?
Grüße rita Burkhardtsmaier

Antwort: Sehr geehrte Frau Burkhardtsmaier, Serbische Fichten sind leider für eine Kübelhaltung ungeeignet. Außerdem ist 50cm für Breite/ Tiefe für eine Sichtschutzbepflanzung in der Höhe 180cm zu gering. Alternativ könnten Sie Thuja Smaragd als mobile Sichtschutzbepflanzung in den Kübel einpflanzen. Er bleibt schmal, immergrün und sehr dicht. Herzliche Grüße Meyer

    

15.05.2019

Frage Nr. 29613: Unbekannter Strauch

Guten Tag, an der Hauswand wächst bei uns ein Strauch in einem kleinem Fleck Erde (s. Foto), von dem wir nicht wissen ob der mal zu gross wird oder was es sein könnte, da dort auch immer wieder Autos parken. Was könnte es sein? Vielen Dank.

UnbekannterStrauch

Antwort: Guten Tag, es ist ein Acer campestre, wird auch relativ groß. Sie können die Pflanze aber auch durch Schnitt säulig schneiden. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 15.05.2019:
Der Feldahorn (Acer campestre) kann so um die 15m hoch werden. Der steht also nicht gerade an einer optimalen Stelle. Falls sie ihn umsiedeln wollen, warten Sie bis zum Herbst, wenn er seine Blätter abgeworfen hat.

    

15.05.2019

Frage Nr. 29612: Vermehrung

Habe zwei Japanische Scheinquitten rot +rosa wie kann ich sie Vermehren

Antwort: Guten Tag, per Stecklinge können Sie Chaenomelis vermehren. Herzliche Grüße Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Heinzelmännchen am 15.05.2019:
Ich würde hier die Stecklingsvermehrung versuchen.

    

14.05.2019

Frage Nr. 29611: Acer palmatum

Hallo
Ich habe einige ahorn palmatum Bäume in Töpfen .
Die in der Vorbereitung zum Bonsai sind.
bissher klappt es sehr gut.
jedoch lässt schnell die austriebs/Herbst Färbung nach.
sie stehen bissher auf den west Balkon halbsonnig.
Macht es Sinn sie in direkter Sonne zu stellen?
zbs auf den Geländer?
Oder ins Regal?
Oder sollte ich sie lieber halbschattig stehen lassen?

Antwort: Guten Tag er mag keine direkte Sonne und mit Zugluft hat er auch seine Probleme. Bonsai ist ein Handwerk das einiges an Geschick und Phantasie erfordert. Da ist eine ruhiges Händchen gefordert. Ich wünsche viel Erfolg. Meyer

    

14.05.2019

Frage Nr. 29610: Henrys Linde

Hallo Herr Meyer, vor einem Jahr habe ich bei Ihnen eine kleine Linde *Henry's Linde* gekauft. Heute ist der 14. Mai und sie sieht nicht mehr gut aus. Zuerst hat die Linde normale Blätter bekommen, diese sehen jetzt sehr wie im Herbst aus. Wasser gibt es hier genug. Kommt das vom Wind oder der Sonne und regelt sich das von allein? Macht es Sinn die Blätter zu entfernen? Siehe Foto.
Danke,
I. Haberkorn

HenrysLinde

Antwort: Guten Tag, der hat einen Spätfrost auf die Blätter bekommen. Der Baum wird sich davon erholen, kein Problem. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

I. Haberkorn am 15.05.2019:
Dankeschön für Ihre Antwort. Ein toller Service. Das freut mich sehr für den Baum. Alles Gute!!

    

14.05.2019

Frage Nr. 29609: Ranunkeln

Meine bei Ihnen gekaufte Ranunkeln weisen braune Schorfstellen und trockene Spitzen auf. Was kann ich dagegen tun?

Antwort: Guten Tag, bei den Kerria ist in den letzen Jahren eine neue Virus Infektion aufgetreten. Gegen die es kein Mittel gibt. Befallene Triebe großzügig entfernen und im Hausmüll entsorgen. Meyer

    

14.05.2019

Frage Nr. 29608: Viktoria Pflaume sebstbefruchtend?

Guten Tag :-)

ich möchte gerne wissen, ob Ihre Viktoria Pflaume selbstbefruchtend ist.

Vielen Dank im Voraus,
B. Wefer

Antwort: Guten Tag, die Königin unter den Pflaumen kommt gut alleine zurecht. Sie benötigt keine fremden Pollen. https://www.pflanzmich.de/produkt/11910/pflaume-koenigin-viktoria.html Meyer

    

14.05.2019

Frage Nr. 29607: Auswahl

Guten Tag, welche Bäume empfehlen Sie mir für sandigen Boden und es sollten wegen der Winde tiefwurzlige sein. Platz genug ist vorhanden. Freue mich auf eine Antwort von Ihnen und sage ganz herzlichen Dank .
Fritz Kompa

Antwort: Guten Tag Herr Kompa, da wäre die Fraxinus, Juglans, Gleditzia und Nyssa., um einige zu nennen. In der Anwuchphase brauch die Pflanzen aber schon ihre Fürsorge, sprich Wasser. Meyer

    

14.05.2019

Frage Nr. 29606: Storchschnabel Ingwersen

Ich habe diesen Storchschnabel Ingwersen gekauft. Wie pflanze ich den? Unten sind die Wurzeln im Topf und die "dicken Stängel", die da in die Luft stehen, was passiert mit denen?
Sieht so nämlich komisch aus.
Vielen Dank

StorchschnabelIngwersen

Antwort: Guten Tag, das sind die Stengel der Pflanzen. Die Wurzeln unter den Prof werden abgeschnitten und die Pflanzen so tief wie die Töpfe waren einpflanzen. Die werden dann ihre Blätter treiben und die Pflanzen werden voll. Meyer


3 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Suedwest am 14.05.2019:
Hellgrün über die Erde :)
Suedwest am 14.05.2019:
Diese Pflanze wächst sowieso wie Unkraut.sie können auch nur ein kleines Stück der Wurzel einpflanzen und diese Pflanze würde kommen.also alles was nicht hellgrün ist kommt unter die Erde, was stört schneiden sie ab.
Diana am 14.05.2019:
Sorry muss nochmal blöd anfragen. Wo schneide ich was ab? Die Stengel bleiben so und stehen in die Luft? Unten sind die Wurzeln bereits im Topf

    

14.05.2019

Frage Nr. 29605: Ahornblättrige Platane

Hallo,

wir haben im letzten September eine Ahornblättrige Platane bei Ihnen gekauft. Sie ist über den Winter gut angewachsen und kürzlich ausgetrieben. Leider bilden sich jedoch an den neuen Blättern direkt relativ viele braune Stellen (siehe Fotos). Wir konnten bisher nicht genau bestimmen, was das sein könnte. Außerdem wissen wir nicht, was wir tun können / müssen. Können Sie uns bitte helfen?

AhornblttrigePlatane

Antwort: Guten Tag, viel zu erkennen ist ja im Moment noch nicht. Ich halte es für echten Mehltau. Wenn die Blätter leicht feucht sind kann er gut Siedeln. Da hilft Wind und ausgewogene Ernährung der Pflanze, dann geht e zurück. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Hemke am 14.05.2019:
Vielen Dank für die Antwort. Was ist denn eine ausgewogene Ernährung? Nur Wasser oder ein bestimmter Dünger?

    

13.05.2019

Frage Nr. 29604: braeburn befruchter

Gehen als Befruchter für den Braeburn auch Cox Orange, Celler Dickstiel oder Roter Boskop?

Antwort: Guten Tag, die Frage welche Sorte für eine andere als Befruchter in Frage kommt, ist nicht in Stein gemeißelt. Es sind einige Sorten getestet worden, aber eben nicht alle. Das wäre auch zuviel Aufwand. Es kann ausreichen wenn irgendein Apfel im Umkreis von 200 Metern steht und der Wind oder die Bienen seine Pollen übertragen. Meyer

    

13.05.2019

Frage Nr. 29603: Pflanze im Sortiment

Lieber Meister Meyer,

mir ist die Pflanze im Bild öfter bei Hecken und Umrandungen in der letzten Zeit aufgefallen.

Haben Sie die im Sortiment?

Danke und viele Grüße,
Stefan P.

Antwort: Guten Tag, wenn ich jetzt auch noch ein Bild hätte, würde mir die Antwort leichter fallen. Ich bin mir aber recht sicher, das wir alles Liefern können was das Gärtnerherz wünscht. Meyer

    

13.05.2019

Frage Nr. 29602: Rindenmulch

Wie grob und aus welchen Bäume

Antwort: 0 bis 40 mm Fichte Meyer

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.

Meist diskutierte Fragen:

15.05.2019
Frage Nr. 29620:

14.05.2019
Frage Nr. 29606:

13.05.2019
Frage Nr. 29600:

12.05.2019
Frage Nr. 29597:
Meisterfrage-Kommentar

10.05.2019
Frage Nr. 29585: