Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 0 Fragen gestellt werden.

Wenn Sie trotzdem noch eine Frage stellen wollen, können Sie dies jederzeit und ohne Begrenzung über unsere Apps machen.


Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






15.11.2019

Frage Nr. 30904: Blutbuchenhecke

Ich würde morgen gern 40m Blutbuchenhecke wurzelnackt pflanzen wollen.
Gibt es eine Anleitung?
Pflanzen habe ich bei ihnen bestellt.
Soll beim pflanzen wurzeln oder triebe geschnitten werden?

    

15.11.2019

Frage Nr. 30903: Waldkiefer

Guten Tag,kann man auch Waldkiefer im November Pflanzen,?

Mfg
Brinkmann

    

15.11.2019

Frage Nr. 30902: Haselnuß150 - 200 cm verschulter Strauch, 5-7 Triebe, 4,90€

Hallo
Kann ich den jetzt noch pflanzen?
Was verstehe ich unter "Wurzelnackt"?

Ist der Versand von zb 10Stück auch 6,90€?

Gruß
Volker Grünewald

    

15.11.2019

Frage Nr. 30901: Goldliguster schneiden

Hallo,

ihr gerade gelieferter Goldliguster (wurzelnackt) ist sehr schön.
Soll ich ihn jetzt noch vor dem Winter zurück schneiden oder besser erst im zeitigen Frühjahr um Frostschäden an den Schnitstellen zu vermeiden?

Danke und Grüße

    

15.11.2019

Frage Nr. 30900: Winterjasmin und Wilder Hopfen

Guten Tag,
Sind Winterjasmin und Wilder Hopfen geeignet um einen 2m hohen Holzzaun zu begrünen? Sind Schäden dadurch am Holzzaun möglich? Die Pflanzen sollten mehrjährig und ungiftig sein, gerne können Sie auch weitere Vorschläge machen was geeignet ist. Vielen Dank.

    

15.11.2019

Frage Nr. 30899: Tuja

Woher kommen die Pflanzen?
Kann dies noch gepflanzt werden?
Was ist der Preis bei 80-100 cm hohe

    

14.11.2019

Frage Nr. 30898: Wuchshöhe Sommerflieder Miss Ruby

Guten Tag,
ich liebäugle mit dem Sommerflieder 'Miss Ruby' aus Ihrem Angebot, wüsste aber gern, wie groß er wird. In der Beschreibung steht 'kompakt 150cm', im Steckbrief 180-250cm.
Über einen Hinweis würde ich mich freuen. Vielen Dank.

    

14.11.2019

Frage Nr. 30897: Unterlage Ihrer Apfelbäume

Hallo,
ich habe bei Ihnen die Buschbäume Alkmene und Prinz Albrecht von Preußen gekauft. Da ich mir auch gerne die Unterlagen notiere, wäre es nett wenn sie mir diese mitteilen könnten. Vielleicht könnten sie mir auch ihre anderen Apfelunterlagen mitteilen ev. stöbert ich noch mal durch die Apfelabteilung. Vielleicht steht es ja auch irgendwo und ich habe es einfach überlesen.
Vielen Dank

    

14.11.2019

Frage Nr. 30896: Rose Roter Kosar im 7,5l Container

Ich grüße den Meister

Ich suche ein größeres Exemplar der Rose "Roter Kosar".
Wie alt sind die Pflanzen im 7,5l Container u. könnte ich mal ein Bild davon sehen? Gern auch über Funk per whats app über 01733992749

    

14.11.2019

Frage Nr. 30895: Fuji Apfel

Hallo,
wann sollte man den Fuji Apfelstamm einpflanzen?
Vielen Dank für ihre Antwort

    

14.11.2019

Frage Nr. 30894: Winterschutz für Rosen

Hallo Herr Meyer, reicht es, wenn ich frostempfindliche Rosen mit Laub anhäufel und einen großen Kübel drüber stülpe? Die Rosen sind im Boden eingepflanzt, nicht im Topf.

    

13.11.2019

Frage Nr. 30893: frage

Rhabarber verpflanzen

    

13.11.2019

Frage Nr. 30892: Immergrüne Hecke

Ich bin auf der suche nach einer Immergrünen oder zumindest dichten Hecke die weder für Hunde noch für Kinder giftig ist. Ich weiss das Hunde normal keine giftigen Pflanzen / Beeren essen aber für mich wäre es trotzdem beruhigender, wenn ich mir sicher sein könnte.

    

13.11.2019

Frage Nr. 30891: Container obstbäume

Kann ich die Containerostbäume iohne zu Pflanzen überwintern, oder muss ich spezielle Vorkehrungen treffen

    

13.11.2019

Frage Nr. 30890: Pinus Pinea

Meine Bestellung einer Pinus Pinea (200cm hoch) ist heute angekündigt worden (obwohl erst für März avisiert).
Wie kann ich die Pflanze überwintern? Für die nächsten Tage ist Frost angesagt, da kann ich sie wohl schlecht jetzt noch pflanzen.
Bitte um eine schnelle Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Hau


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Suedwest am 13.11.2019:
Bin zwar nicht der Meister, kann ihnen aber auch helfen.Natürlich können Sie jetzt noch Pflanzen.es geht nur darum dass der Boden nicht durchgefroren ist bei Pflanzung.Jetzt im November ist der Boden ja noch warm.selbst wenn es mal ein wenig Nachfrost gibt, so merkt die Pflanze bzw deren Wurzeln das ja gar nicht da der Frost derzeit ja nicht mal 5cm in den Boden geht.wenn jetzt 2 Wochen dauerfrost angekündigt wären würde ich nicht Pflanzen, aber im Moment ist das kein Problem.

    

13.11.2019

Frage Nr. 30889: Koniferen

Hallo. Es ist uns leider ein Fehler unterlaufen . Wir möchten bitte unsere komplette Koniferen Bestellung stornieren .

Bestell-Nr 335570409

Mit freundlichen Grüßen R.Konarski


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Denise am 13.11.2019:
vielen Dank für Ihre nachricht. Wir haben Ihre Bestellung für Sie storniert. Wir hoffen wir konnten Ihnen helfen.

    

13.11.2019

Frage Nr. 30888: Immergrünes Geißblatt

Guten Morgen, wir haben eine vor 1,5 Jahren gepflanzte Buchenhecke, die leider noch sehr spärlich ist und wenig Sichtschutz bietet. Ist es möglich, zwischen Zaun und Hecke das immergrüne Geißblatt zu setzen, damit es schon mal einen Sichtschutz bildet?
Oder verträgt es sich nicht mit einer Buchenhecke.
Vielen Dank für Ihre Antwort,
Ariane Scheidig

    

12.11.2019

Frage Nr. 30887: Welche Pflanze ist es?

Können Sie mir sagen um was es sich hierbei handelt und ob es noch jetzt gepflanzt werden kann? Vielen Dank

WelchePflanzeistes

1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Kathrin am 12.11.2019:
Das sieht nach Thuja/Lebensbaum aus.

    

12.11.2019

Frage Nr. 30886: Baum Conference Birne kaufen

Ich suche einen kleinen Baum der am schnellsten trägt.
Es gibt Niederstamm, Busch und Spindel.
Ich wüsste gerne die endgültige Größe der Bäume und in welchem Jahr sie nach der Pflanzung tragen.
Vielen Dank

    

12.11.2019

Frage Nr. 30885: Liquidamber Herbstfärbung

Ich habe im August einen Liquidamber 200 cm gekauft und eingepflazt, weil ich an dieser Stelle eine kräftige Herbstfärbung wollte. Die Pflanze wird extra damit beworben: „die wunderschön intensiv leuchtende Herbstfärbung in Orange- und Violetttönen“!
Das Bäumchen sieht zwar sehr gesund aus, zeigt aber keinerlei Herbstfärbung. Die Blätter sind nich überwiegend grün und wechseln direkt nach braun.
Woran kann das liegen?
Herzlichen Dank für Ihre Einschätzung und Ihren Rat!

    

12.11.2019

Frage Nr. 30884: Liguster

Guten Tag,
Wir erwarten morgen eine Lieferung Liguster aus Ihrem Anbau. Ich habe siwrit alles vorbereitet und möchte jetzt den pflanzgraben ausheben. Wie tief sollte der sein? Die Pflanzen haben eine Höhe von ca. 1,60 m.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Heymann

    

12.11.2019

Frage Nr. 30883: Fehlende Pflanzen in Liefrung

Guten Tag

Ich habe bei Ihnen 125 Hecken Pflanzen Fagus Sylvatica bestellt!
Habe eben eins erhalten in dem nur 75 Stück waren.

Könne sie prüfen ob ein weiteres Paket mit den restlichen 50 Stück unterwegs zu mir ist???


Kunden Nr. 2526242


Mit freundlichen Grüßen


Nicolas Arnolds


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Denise am 13.11.2019:
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Das tut uns sehr leid. Die restlichen Pflanzen werden Ihnen nachgeliefert. Wir hoffen wir konnten Ihnen helfen.

    

12.11.2019

Frage Nr. 30882: Liguster Artrovirens sxhneiden

Hallo Meister. Ich möchte wissen, wie stark ich den Liguster Artrovirens nach dem Pflanzen schneiden soll? Ich habe Eure Premiumpflanzen gekauft (ca. 150cm hoch), soll ich am besten alles komplett jetzt 30 cm über dem Boden abschneiden? Ich möchte, dass die Hecke wirklich schön dicht wird...
Gruß von Sabine Möhle

    

12.11.2019

Frage Nr. 30881: efeu

hey, ich habe ein altes Grundstück gekauft bei dem überall efeu wuchert: quer durch die wiese auf dem boden und an fasst allen bäumen. wie bekomme ich das am besten weg oder zumindest so dezimiert das es mir nicht alles kaputt macht?
danke vorab

    

12.11.2019

Frage Nr. 30880: Zahlung

Das Geld ist überwiesen da es vom Konto nicht abgebucht wurde


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Mark am 12.11.2019:
Danke

    

11.11.2019

Frage Nr. 30879: Schöne Leycesterie / Karmelbeere

Hallo Herr Meyer,
die "Schöne Leycesterie / Karmelbeere" hat über mehere Monate wunderbar geblüht. Auch jetzt noch
bei den ersten Frösten hält die wunderbare Blüte mit den "Früchten" an. Unsere Frage, müssen wir die Blütenstengel mit Früchten zur Vorbereitung der Winterruhe abschneiden oder Fallen diese Gebilde von selbst ab?
Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke.
Familie Strey

    

11.11.2019

Frage Nr. 30878: Pflanzung

Sehr geehrter Herr Meyer,

anbei habe ich vor wenigen Tagen Amerikanische Douglasien,Amerikanische Roteichen und einen Amerikanischen Tulpenbaum gekauft. Sie werden als erstes in ein Terrarium eingeplanzt mit aus amerikanisch stammenden Tieren. Es wird ja unterschiedliche Erde erwähnt. Macht es den Pflanzen was aus wenn sie alle "nur" in Pflanzerde sitzen?
Oder muss ich doch speziell darauf achten?

Mit freundlichen Grüßen
Nina-Christin Ohler

    

11.11.2019

Frage Nr. 30877: Amber Gum Ball

Guten Tag , kann ich einen Amberbaum Gum Ball jetzt noch pflanzen und braucht er einen Winterschutz ,wenn ja was für einen ? vielen Dank , würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen , Mfg Wilfried Hommel

    

11.11.2019

Frage Nr. 30876: Pflanzzeit

Hallo Herr Meyer,
habe heute meine Lieferung erhalten.
Wurzelnackte und Containerware. Können diese beim aktuellen Wetter (Schneefall und bis -2 Grad) gepflanzt werden?
Danke

    

11.11.2019

Frage Nr. 30875: Hibiskus als Hecke oder etwas anderes ?

kann ich den Hibiskus Wildform jetzt noch pflanzen oder ist es jetzt schon zu spät .
Als hecke neben unserer Garage (Sonne erst ab dem Nachmittag )sollte dies doch passen.
Vielleicht hätten sie als bienenfreundliche hecke ja auch eine andere Idee.

MfG
Hans-Dieter Wagner

    

11.11.2019

Frage Nr. 30874: Boden nach Thujahecke

Hallo lieber Meister,

wir haben eine 25 Jahre alte Thuja-Hecke entfernen lassen.
Die Wurzeln haben wir fräsen lassen.
Meine Frage ist nun, ob wir den Boden irgendwie aufbereiten sollten.
Im nächsten Frühjahr wollen wir dort Rasen, Stauden, Flieder etc. anpflanzen.

Die Schnittreste der letzten 20 Jahre haben sich am Boden angesammelt und sind stellenweise von Pilzsporen durchzogen.

Vielen Dank vorab!!!

    

10.11.2019

Frage Nr. 30873: Rückschnitt einer Blutpflaume nach Pflanzung notwendig?

Hallo Herr Meyer,
ich habe vor ein paar Tagen eine (wurzelnackte) Blutpflaume gepflanzt (ca. 1,50 groß). Muss man die Triebe, so wie das auch bei wurzelnackten Heckenpflanzen empfohlen wird, einkürzen? Wie stark ggfs.? Herzlichen Dank für Ihre Hilfe vorab.
Viele Grüße
Meyerle

    

10.11.2019

Frage Nr. 30872: bepflanzung

wir möchten ein Bach Böschung die stark mit Brennesseln verunkrautet ist mit Bodendecker
in mehren Farben . Gemischt mit kleinwüchsige Bienen freundliche Stauden. das ganze soll sehr Pflege leicht sein. Können sie mir bitte einen Pflanz vorschlag machen.Größe 200 qm Herzlichen dank im vorraus

    

10.11.2019

Frage Nr. 30871: Elsbeere

Sehr geehrter Herr Meyer
Ich würde mir gerne Elsbeeren in einer Wildhecke pflanzen und hätte folgende Fragen dazu:
a) ist es korrekt, dass es 2 Pflanzen braucht, damit sich Früchte bilden können (Bestäubung)
b) Welches Produkt würden Sie mir in Ihrem Sortiment empfehlen für die Heckenpflanzung?
c) Wie alt sind Ihre Pflanzen resp. wie lange werde ich mich gedulden müssen, bis ich erste Beeren ernten kann?

    

10.11.2019

Frage Nr. 30870: Baumbestimmung

Neben der Stachelbeere hat sich diese Pflanze breit gemacht. Ich kann im Internet diese Blattform nicht finden. Können sie mir bitte weiterhelfen. mfg

Baumbestimmung

1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Kathrin am 12.11.2019:
Vielleicht Wilder Wein?

    

10.11.2019

Frage Nr. 30869: Können sie mir sagen was dies für eine Pflanze ist?

Hallo.
Können sie mir sagen was dies für eine pflanze ist? Ich dachte an liguster atrovirens. Aber iwie sieht sie anders aus wie auf den bildern die ich dazu finden kann.
Danke schon mal und liebe Grüße

KnnensiemirsagenwasdiesfreinePflanzeist
    

10.11.2019

Frage Nr. 30868: Aufbringen von Rindenmulch in der nahen Umgebung des gepflan

Hallo lieber Gärtnermeister Meyer,
vor ca 4 Wochen habe ich die von Ihnen bestellen Efeupflanzen an der Lärmschutzwand gepflanzt. Kann ich in unmittelbarer Nähe der Pflanzstelle Rindenmulch aufbringen, damit ev. unerwünschte Gräser oder weiteres Unkraut nicht durchdringt und in unmittelbarer Nähe der Pflanzstelle wuchert.
Liebe Grüße
Hans


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Denise am 13.11.2019:
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte halten Sie sich genau an unsere Pflanzanleitung. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.
Prametsberger am 12.11.2019:
Leider wurde die Frage Nr. 30868 bislang nicht beantwortet.

    

09.11.2019

Frage Nr. 30867: Obstbaumform

Hallo,

bei den Beschreibungen steht nicht dabei ob es ein Buschbaum, Säulenbaum ... ist. Steht nur 80-100cm und Freiland. was heißt das?

mfg


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Denise am 13.11.2019:
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Um welchen Artikel handelt es sich genau?

    

09.11.2019

Frage Nr. 30866: Schnellwachsende Kübelpflanze

Ich bin auf der Suche nach drei verschiedenen schnellwachsende winterharte Kübelpflanzen (Durchmesser 50cm). Diese sollten ausladend und ca 2m hoch werden. Standort sonnig. Viele Anforderungen und keine Ahnung. Würde mich freuen von Ihnen zu hören.
Beste Grüße Ina

    

09.11.2019

Frage Nr. 30865: Rose "Grimmsmärchen"

Haben Sie noch 2 Mal Rose Grimmsmärchen (Gelb-Orange) vorrätig? Welche Bodendecker - Rose - passt hierzu?
Danke - schönes Wochenende! Ulrike Knodt

    

09.11.2019

Frage Nr. 30864: Welcher Baum?

Hallo,
ich muss für eine gefällte Esche in Liebenwalde einen standortgerechten, gebietsheimischen Laubbaum (Baumschulware mindestens dreimal verpflanzt mit 14-16 cm Stammumfang) oder einen Obstbaum alter heimischer Sorte mit 10-12 cm Stammumfang nachpflanzen. Haben Sie Vorschläge und ein passendes Angebot?

Gruß Mitja Bartsch

    

09.11.2019

Frage Nr. 30863: Blaue Schreinzypresse

Guten Tag, mir gehen eine Scheinzypresse nach der anderen kaputt. Habe 103 Stck. Die einen sagen, es liegt an der Trockenheit, die Anderen an der Nässe und Trockenheit im Wechsel. Ich weiss einfach nicht mehr wie ich sie giessen soll. Wenn ich bei Ihnen welche kaufe, wie muss ich sie gießen? Die ersten 1-2 Jahre regelmäßig und dann nicht mehr, oder überhaupt nicht zusätzlich gießen? Ich bin schon ganz verzweifelt, weil ich ständig welche nachkaufen mauss und nichts hilft was ich mache. Sie bekommen bei mir 2 x im Jahr einen Koniferendünger und Magnesium im Herbst. Könnten Sie mir bitte weiterhelfen. Vielen Dank für Ihre Mühe. MfG Jutta Windpassinger

    

09.11.2019

Frage Nr. 30862: Pflanztiefe Hochstamm

Habe gestern Apfelbum Topaz Hochstamm 2-3Meter geliefert bekommen von Ihnen. Wie tief darf der Baum gepflanzt werden? Er hat eine Kronenveredelung, aber über der Wurzel auch noch eine Verdickung. Darfdie in die Erde?

    

08.11.2019

Frage Nr. 30861: Eisenholzbaum

Guten Abend, ich würde gern wissen ob der Eisenholzbaum bei der Lieferung von Ihnen in der Höhe 1,50-2,00Meter dann schon im Ansatz mehrere Stämme hat? (Ich würde ihn später gern sehr bodennah verastet sehen, um ihn ferner Zukunft vielleicht sogar als Kletterbaum nutzen zu können.... Das harte Holz müsste doch dafür geeignet sein, oder?) Vielen Dank für eine Antwort und herzliche Grüße sendet Stefanie Tuteja

    

08.11.2019

Frage Nr. 30860: Photinia fraseri Red Robin

Hallo Herr Meier
Ich würde gerne bei mir am Haus auf einer 10m langen Strecke die Glanzmispel Red Robin im 60 - 100 cm 3l-5l Container anpflanzen.
Die Hecke soll später einmal eine Höhe von 2m erreichen.
Meine Fragen dazu sind:
1) In welchem abstand soll die Pflanze gesetzt werden.
2) Kann ich die Pflanzen jetzt noch einpflanzen (Mitte bis Ende November) oder soll ich damit bis zum Frühjahr warten.

    

08.11.2019

Frage Nr. 30859: Camellia japonica

Hallo, Herr Meyer!
Ich erwarte nächste Woche zwei Pflanzen Camellia japonica. Ist es ratsam, etwas Hornspäne mit in das Pflanzloch zu geben ? Und brauchen diese ja winterharten Pflanzen noch einen speziellen Winterschutz?
Außerdem habe ich zwei junge Magnolien, die den letzten Winter noch gut eingepackt im Kübel verbracht haben. Im Frühjahr habe ich sie ausgepflanzt und sie sind auch gut angewachsen, allerdings haben sie durch die , in den Sommermonaten teils sehr heftige Sonneneinstrahlung einige Verbrennungen an Blättern und Trieben erlitten. Das Problem mit den Blättern dürfte sich ja bald durch den Laubabwurf erledigt haben. Sollte man die verbrannten Triebe noch vor dem Winter abschneiden oder erst im Frühjahr??
Vielen Dank für Ihre Hilfe!!
Herzlichst U. Probst

    

08.11.2019

Frage Nr. 30858: Hausbaum

Hallo,

ich suche einen mittelgroßen Baum der ca. 10m hoch werden kann aber sich eher wie ein Schirm ausbreiten soll. Er würde frei stehen und hätte überwiegend Sonne.
Ein Hingucker wäre super, da jeder der in die Straße fährt auf den Baum schaut. (:
Ich dachte vielleicht an einen japanischen Ahorn mit ganzjährig roten Blättern, gibt es sowas?
Bin auf Ihre Vorschläge gespannt.

Lg Chris

    

08.11.2019

Frage Nr. 30857: Hausbaum - Prunus serrulata Kanzan - Bienenfreundlich ?!

Japanische Blütenkirsche
Prunus serrulata Kanzan

Hallo Herr Meyer,

bei der Suche nach einem passenden Hausbaum, welcher Insekten-Bienen- und Vogelfreundlich ist, bin ich auf Prunus serrulata Kanzan gestoßen. Auf dem Bild befindet sich das Symbol Bienenfreundlich - was mich sehr verwundert. Die Blüten sind gefüllt und für Bienen völlig uninteressant. Oder täusche ich mich?

Haben Sie einen Tipp für einen tollen Hausbaum? Höhe maximal 15 Meter. Lage: sonnig, ausreichend Platz, "normaler Gartenboden" leicht lehmig im schönen Spreewald.

Den ersten "Hausbaum" meine ich schon gefunden zu haben - Schwedische Mehlbeere - was sagen Sie dazu?

Bitte keine Obstbäume- Haben bereits eine Streuobstwiese mit zahlreichen Sorten.

Mfg Martin

    

08.11.2019

Frage Nr. 30856: Gelber Feuerdorn

Ich habe 100 Pflanzen bestellt und will eine Hecke anpflanzen, es soll jedoch bereits nachts leichten Frost bis minus 2-3 Grad geben: kann ich trotzdem den gelben Feuerdorn (2l Container) unter diesen Witterungsbedingungen einpflanzen?

Antwort: Moin, Solange der Boden Frostfrei ist kann gepflanzt werden.Leichter Bodenfrost ab und an macht den Pflanzen nichts aus. Gruß Meyer

    

07.11.2019

Frage Nr. 30855: Welcher Baum soll es werden?

Liebe Pflanzexperten.

Ich bin auf der Suche nach einem Obstbaum für meinen halbschattigen Minigarten. In der Nachbarschaft gibt es Apfelbäume, einen Pflaumenbaum, eine Kirsche und eine Quitte und in direkten Pflanzumfeld gibt es eine Brombeere, Lavendel und Rosen.

Es soll ein möglichst reichhaltiger, ertragsreicher und schnellwachsender Obstbaum werden. Meine Kinder freuen sich schon darauf. :-)

Vielen herzlichen Dank im Voraus für die Beratung.

Liebe Grüße
Marcus


3 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Suedwest am 08.11.2019:
Schauen sie doch mal nach Jacob Fischer, Kaiser Alexander oder Alkmene.Ansonsten mal in der Nachbarschaft fragen was die für Sorten haben.
Marcus am 07.11.2019:
Apfel klingt gut. Gerne eine süße, knackige Sorte, die gleich beim Ernten voll genießbar ist. Gern auch eine alte Apfelsorte. Können Sie etwas empfehlen?
Suedwest am 07.11.2019:
Hallo, die Voraussetzungen in der Nachbarachaft sind doch super, da brauchen sie keinen befruchter.wenn der Baum für einen minigarten gedacht ist sollte er ja nicht zu wüchsig sein.Alles was gross wird und schnell wächst kommt erst in ein paar Jahren in den Ertrag.wenn sie schon in ein oder zwei Jahren ernten wollen brauchen sie einen Buschbaum,welcher auch gut wachsen kann aber in der Höhe nur 5m oder so wird. Welches Obst sie wollen müssen Sie schon entscheiden.Kirschbäume werden sehr gross, die Kirschen holen eh meist die Vögel oder sind verwurmt.wie wäre es mit einem Apfelbaum z.b sorte Alkmene oder der Mirabelle von Nancy?