Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Blühzeit

Blütenfarbe

Preis €

bis 10 €
bis 25 €
bis 50 €
bis 100 €
bis 200 €
bis 500 €
-
nur reduzierte Preise

52 Bewertungen

4.11 / 5

Frühjahrspflanzen


Frühjahr ist Pflanzzeit! Nun gilt es, die Gestaltung des Gartens für die kommende Saison zu planen und ihn vorzubereiten. Mit den ersten blühenden Frühjahrspflanzen wird er schließlich aus dem Winterschlummer geweckt – denn mit ihnen pflanzen Sie Lebendigkeit in den Garten. Mit Klassikern wie Krokussen und Hornveilchen oder bunten Frühlingsboten wie Tulpen oder Lenzrosen verdrängen Sie die letzten Spuren des Winters. So verkürzt sich die Wartezeit bis zum Gartensommer! Unsere Frühjahrsblüher eignen sich dabei nicht nur für den Garten, sondern auch für fröhliche Arrangements in Pflanzgefäßen. Zudem sind sie unkompliziert und pflegeleicht – ein wahrhaft gelungener Start in die Gartensaison!


Den Auftakt der Frühjahrsblüten geben unsere rein weißen Schneeglöckchen und farbenfrohen Krokusse – oft noch vor dem Hintergrund einer Winterlandschaft. Der Frühling hält unleugbar Einzug, blühen die ersten bunten Tulpen oder Primeln im heimischen Garten. „Primel“ bedeutet „die Erste“ – ein passender Name für die Frühlingsbotin mit ihren prächtigen weißen, gelben, orangen, roten oder blauen Farbvarianten. Auch Hyazinthen und Narzissen sind beliebte Frühlingsblüher – wie wäre es aber auch mit den besonderen Farbtupfern von Ranunkel, Winterling oder Puschkinie mit ihren hellblauen Blütenglocken? Unser Tipp: Besonders schöne Effekte lassen sich im Garten oder Pflanzgefäß erzielen, werden diese Frühjahrsblüher vor dem Hintergrund einer kleinen, anmutigen Kätzchenweide gepflanzt.


39 Produkte in Frühjahrspflanzen mit Ihrer Filterauswahl [Filter zurücksetzen]:

Sortieren nach 24h keyboard_arrow_right

  • Standard
  • 24h
  • Beliebtheit
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name (deutsch)
  • Name (botanisch)


39 Produkte in Frühjahrspflanzen mit Ihrer Filterauswahl [Filter zurücksetzen]:

Frühjahrspflanzen verschönern mühelos den noch winterkargen Garten – und sind dabei äußerst pflegeleicht und genügsam. Sie gedeihen an einem sonnigen bis halbschattigen Standort, lediglich Schlüsselblumen mögen keine direkte Sonne. Der Boden sollte durchlässig, nährstoffreich, locker-humos und feucht sein. Bei Trockenheit sollten Frühjahrspflanzen deswegen mit kalkarmem Wasser gegossen werden. Viele unserer Frühlingsblüher wie Krokus, Schneeglöckchen oder Netzblattiris sind winterhart und erfreuen uns deshalb witterungsbeständig oder auch mehrjährig. Sie beweisen, dass Blütenpracht und Farbreichtum nicht nur Sache der Sommerblüher ist!