Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

  • Bodendecker - Gehölze (142)


Blüte

Früchte

Immergrün

Blütenfarbe

Preis €

bis 10 €
bis 25 €
bis 50 €
bis 100 €
bis 200 €
bis 500 €
-
nur reduzierte Preise

Standort

schattig
halbschattig
sonnig

932 Bewertungen

4.57 / 5

Bodendecker - Gehölze


Bodendecker-Gehölze sind vielseitig und im Garten Alleskönner: Mit ihrem dichten Wuchs wirken sie der Ausbreitung von Unkraut entgegen und beugen gleichzeitig einer Austrocknung und Erosion des Bodens vor. Zudem sind die Gehölze ideal zur Begrünung von Hängen oder Beeten im Garten. Dabei sind sie längst nicht nur uniform grün, sondern besitzen mit ihrem dekorativen Blattwerk, Blüten oder auch Früchten einen hohen Zierwert. Die Auswahl dieser Bodendecker ist groß: Es gibt sowohl sommergrüne als auch immergrüne Gehölze sowie solche mit passenden Ansprüchen und Eigenschaften für jeden Standort und jedes Platzangebot. Unser großes Sortiment bodendeckender Gehölze lädt zum Stöbern und Entdecken ein.


Zu unseren Lieblingen und den beliebtesten Bodendecker-Gehölzen zählt das Jungfernkraut, auch Immergrün genannt. Es ist nicht nur gut deckend, sondern eignet sich zur Unterpflanzung an halbschattigen und schattigen Standorten. Zu dem immergrünen Blattkleid gesellen sich bis in den Oktober hinein auch blau-violette, bei der Sorte ?Alba? weiße Blüten. Auch der immergrüne Teppich Hartriegel wächst an halbschattigen Plätzen, die er mit seinen weißen Blüten ziert. Sein dichtes Blattkleid nimmt im Winter eine leuchtende Herbstfärbung an. Die Teppichmispel Radicans gedeiht sogar an jedem Standort, zeigt im Frühling weiße Blüten und bis in den Winter hinein ihre prächtigen roten Beeren. Auch die Winterbeere-Scheinbeere ziert den Garten immergrün und mit roten, perlenartigen Früchten. Daneben gibt es auch größere Bodendecker-Gehölze: Die Kugelweide macht mit ihrem runden, bis zu anderthalb Metern hohem Wuchs ihrem Namen alle Ehre. Auch die Weißbunte Kriechspindel Emerald Gaiety zeigt ihr hübsches Blattkleid in bis zu anderthalb Metern Wuchshöhe, kann durch Schnitt aber auch kleiner gehalten werden. Weitere Bodendecker-Gehölze für alle Standorte finden Sie in unserem Sortiment.

JETZT NEU:Probieren Sie doch einmal unseren Bodendeckerkonfigurator aus!


142 Produkte in Bodendecker - Gehölze mit Ihrer Filterauswahl [Filter zurücksetzen]:

Sortieren nach 24h keyboard_arrow_right

  • Standard
  • 24h
  • Beliebtheit
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name (deutsch)
  • Name (botanisch)


142 Produkte in Bodendecker - Gehölze mit Ihrer Filterauswahl [Filter zurücksetzen]:

Bodendecker-Gehölze sind robust und äußerst pflegeleicht. Sie sollten ab dem Frühjahr bis zum Spätsommer hinein gepflanzt werden, um im ersten Winter gut eingewurzelt zu sein. An den Boden stellen sie zumeist keine Ansprüche, bevorzugen aber einen schwach alkalischen bis schwach sauren Untergrund. Einige bodendeckende Gehölze wie der Teppich Hartriegel gedeihen besser auf feuchtem Boden. Den meisten Bodendeckern genügt es jedoch, nur bei anhaltender Trockenheit gegossen zu werden. Da sie meist wurzeldruckresistent sind, können die Gehölze zur Unterpflanzung dienen. Ein Düngen ist nicht unbedingt nötig, jedoch nehmen die Bodendecker eine Kompost-Gabe im Frühjahr dankbar an. Nicht notwendig sind auch Schnittmaßnahmen, sie können aber im Bedarfsfall jederzeit vorgenommen werden, um den Wuchs und die Ausbreitung der Bodendecker-Gehölze zu kontrollieren. Gehackt werden sollte zwischen den Pflanzen möglichst nicht, um das feine Wurzelwerk nicht zu beschädigen. Bodendecker-Gehölze sind zuverlässig winterhart.