foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Forsythie Weekend

Forsythia intermedia Weekend


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Die leuchtend gelben oder goldgelben Blüten der Goldglöckchen (Forsythia Week End) sind immer ein Symbol für den Frühling. Dieser, sehr weit verbreitete Frühjahrsblüher, zählt zu den Ölbaumgewächsen [Oleaceae] und kam 1833 aus China nach Europa. Später folgten Forsythienarten aus Japan. Die deutschen Namen sind neben Forsythie auch Goldflieder, Goldglöckchen, Goldsternchen, Goldweide und Osterstrauch.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelpflanze, Gruppengehölz

Steckbrief

Blattwerk

grün, im Herbst gelb

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

straff aufrechter Wuchs

Besonderheit

kleiner kompakter Strauch, geschützte Sorte

Blütenfarbe

goldgelb

Laubfarbe

grün

Blühzeit

März bis April

Boden

normaler Gartenboden

Blüte

überreiche Blütenfülle

Pflanzbedarf

2-3 pro Quadratmeter

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

80 bis 140 cm

Wuchshöhe

1,20 bis 2,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,40 m / Jahr

Blütenform

glockenförmig

Wuchsgeschwindigkeit

normal
37879

Jahrestrieb in cm

80-120

Lebenserwartung in Jahren

25-40

Bruchanfälligkeit

gering

Spaliere

check

Hecken

check

Extremlagen

Alle Expositionen
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm5l-Container

19,99 €

14,99 €

SALE% bis 20.12.2018

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober wenn kein Bodenfrost
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 100348
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
0,79
(39,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 100349
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
0,99
(49,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98075
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1,99
(19,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 103409
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,99
(14,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96581
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+
Artikel Nr. 129112
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,99
Ab 25:
2,99
-
+
Artikel Nr. 89221
Expresslieferung möglich
Ab 1:
8,99
Ab 5:
7,19
-
+
Artikel Nr. 89222
Expresslieferung möglich
Ab 1:
9,99
Ab 5:
7,99
-
+
Artikel Nr. 102826
Expresslieferung möglich
- 25%
14,99 € 19,99 €
SALE% bis 20.12.2018
-
+
Artikel Nr. 89749
Expresslieferung möglich
Ab 1:
22,99
Ab 5:
18,39
-
+
Artikel Nr. 129380
Expresslieferung möglich
Ab 1:
24,99
Ab 5:
19,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 120147
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+
Artikel Nr. 125725
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 102827
Expresslieferung möglich
Ab 1:
44,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 94776
Expresslieferung möglich
Ab 1:
47,99
Ab 5:
38,99
-
+
Artikel Nr. 139421
Expresslieferung möglich
89,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 114451
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
49,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Wochenendstimmung im Garten

Die Forsythie Weekend macht ihrem Namen alle Ehre: Nicht nur ist sie ein Bote des Frühlings, ihre fröhlich leuchtenden Blüten versetzen jeden Betrachter sofort in glückliche Wochenendstimmung!
Die Weekend hat auch unter den Forsythien-Hybriden einen besonders frühen Blühtermin und kündigt mit ihren leuchtend gelben bis goldgelben Blüten bereits ab März den Frühling an. Zudem erscheinen die vierblättrigen, glockenförmigen Blüten besonders reich an dem Laubgehölz und setzen so einen besonders üppigen Farbakzent im sonst großenteils noch wintertrüben Garten. Kein Wunder, dass Forsythien nicht nur als Symbole des Frühlings gelten, sondern auch so treffende Beinamen wie „Goldflieder“, „Goldglöckchen“ oder „Goldweide“ erhalten haben!
Das Blütengehölz wächst als mittelhoher Strauch und kann einzeln oder in Gruppen gepflanzt werden. Es dient als Blütenhecke, als Sichtschutz, zur Begrenzung oder zur Befestigung von Böschungen und Hängen. Auch solitär zieht die Forsythie Weekend selbstverständlich alle Blicke auf sich. Sie wächst straff aufrecht und kompakt, erreicht aber nur eine Höhe von maximal zwei Metern bei knappen anderthalb Metern Breite. Somit eignet sich diese farbintensive Forsythie auch für kleine Gärten. Die hübsch gesägten Blätter sind von hoher Gesundheit, ihr frisches Grün eine Wohltat nach langen Wintermonaten. Tipp: Frisch geschnittene Triebe blühen auch in der Bodenvase auf und holen so den Frühling ins Wohnzimmer.


Pflanzung und Pflege

Die Forsythia intermedia ?Weekend? holt den Frühling und Wochenendstimmung in den Garten und ist dabei völlig anspruchslos und pflegeleicht. An jedem Standort zeigt sich das Blütengehölz robust und gedeiht selbst im Stadtklima oder an windigen Orten.
Ideal ist ein warmer, sonniger bis maximal halbschattiger Platz. Es gilt: Je mehr Sonnenlicht die Weekend tanken darf, desto üppiger blüht sie. Selbst in die Nähe hoher Bäume kann die Forsythie gepflanzt werden, da sie äußerst wurzeldruckresistent ist. Soll sie in Gruppen oder als Blütenhecke stehen, so können zwei bis drei Forsythien pro Quadratmeter gesetzt werden.
Bei der Wahl des Bodens zeigt sich die Anspruchslosigkeit der Forsythie Weekend, die auch noch auf schweren und lehmigen Böden wächst. Ihr genügt sonst ein nährstoffreicher, frischer Untergrund. Kalk verträgt die Forsythie in Maßen und kommt mit sauren bis alkalischen pH-Werten zurecht. Lediglich bei anhaltender Trockenheit sollte die Weekend gegossen werden.
Diese Forsythie begeistert mit ihrem besonders dichten, vieltriebeigen Wuchs. Nach vier bis fünf Jahren hängt sie natürlicherweise bogig über oder fächert sich auf. Ihr hohes Ausschlagvermögen sorgt auch für ihre gute Schnittverträglichkeit: Nach der Blüte sollte die Weekend jährlich zurückgeschnitten werden. Spätestens alle drei Jahre sollte der Rückschnitt großzügiger erfolgen und die Forsythie ausgelichtet werden, um einer Vergreisung vorzubeugen. Wurde die Weekend hingegen als Hecke gepflanzt und soll diese eher dicht wachsen als viele Blüten hervorbringen, so ist ein Schnitttermin im Juni vorzuziehen. Gedüngt werden sollte die Weekend stets im Frühjahr mit Kompost. Eine Schicht Mulch wirkt feuchtigskeitsbewahrend. Diese wenigen Pflegemaßnahmen genügen, um für üppige Blüte und gutes Wachstum zu sorgen. So kann die langlebige Forsythie Weekend ein Alter von 25 bis 40 Jahren erreichen!
Im Herbst verfärben sich die Blätter der Forsythia intermedia ?Weekend? gelb, bevor sie ihr Laub abwirft. Die kalte Jahreszeit bewältigt sie gut frosthart, um hernach den Frühling wieder mit ihrer sonnengelben Blütenpracht einzuläuten.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Forsythie Weekend - Forsythia intermedia Weekend

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
20
4.45 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 14
  • 4
  • 0
  • 1
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Forsythia intermedia Weekend

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. Juni 2018
Fundgrubenartikel
von: S. Wensky
Top Ware, hier gibts nichts zu meckern!
am 12. Juni 2018
Forsythia intermedia Weekend
von: Kunde
Sehr schöne und große Pflanzen, kräftige Wurzeln und sehr gut verpackt.
am 18. April 2018
Forsythia intermedia Weekend
von: MarlaSinger
Sie blühen! Ganz wunderbar! Sind und waren sehr zufrieden!
am 1. November 2017
Forsythia intermedia Weekend
von: marlieserwin@gmx.de
Sehr schöne kräftige pflanzen zu einem guten Preis.
am 8. Oktober 2017
Forsythia intermedia Weekend
von: Bruder

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28091: walnuss als Waldbaum

Ich möchte zunächst probeweise 25 Walnusbäumchen in meinem Wald innerhalb des Wildschutzzaunes pflanzen. Welche Sorte würden Sie empfehlen und anbieten? Besonders gut soll sich die Kombination (Juglans x intermedia) x Juglans mandshurica durch überragendes Wachstum auszeichnen. Gleichzeitig sollen aber auch die Nüsse gut und einfach zu knacken sein. Danke, freundliche Grüße Dr. Günter Dreifke

Antwort: Ich würde ihnen hier zur Juglans regia oder der Juglans nigra raten. Beide liefern sehr wertiges Holz und wachsen super. An eine vernüftige Ernte brauchen sie im Wald ohnehin keine großen Erwartungen stellen. Hier bilden sich oft nur einige wenige Nüsse aus, die dann oft rasch von den Wildtieren verzehrt werden.



Frage Nr. 27986: Forsythie Beatrix Farrand

Bitte teilen Sie mir mit ob die Forsythie Beatrix Farrand wirklich Bienen ernährt und ob der Wuchs so ist wie die anderen Forsythien. Vielen Dank

Antwort: Für Bienen ist sie, so weit ich weiß völlig wertlos. Der Wuchs ist sehr ähnlich.


Frage Nr. 27435: Hamamelis intermedia Ruby Glow

Hallo Herr Meyer, ich habe eine Hamamelis intermedia Ruby Glow bei Ihnen gekauft. Bei der Anlieferung sahen die Blätter nicht sehr frisch aus. Jetzt verliert er die Blätter. ISt dies normal, da es ja eine winterblühende Pflanze ist? Freue mich auf Antwort. Viele liebe Grüße Anja Misselwitz

Antwort: Ja das ist völlig normal, wir haben ja nun Herbst. Die Blüten erscheinen ja im Winter an der laublosen Pflanze.


Frage Nr. 26065: Haselsträucher entfernen

Lieber Meister Meyer, wir wohnen seit 8 Jahren in einem Haus mit großem Garten. An einer Seite waren als Begrenzung verschieden Büsche im Wechsel gepflanzt, die als Hecke geschnitten wurden. Z. B. Hasel, Weißdorn, Forsythie, Pfeifenstrauch. Mit der Zeit wurde es uns zu arbeitsintensiv, diese Sträucher kurz zu halten. Außerdem fällt immer sehr viel Grünschnitt an. Deshalb möchten wir nun einige Haselsträucher entfernen. Allerdings ist dazu nicht sehr viel Platz. Ein Bagger oder eine Fräse würde die Rosen, die wir inzwischen davor gepflanzt haben, zerstören. Haben Sie vielleicht eine Idee, wie man diese Büsche auf eine andere Art entfernen kann ohne sie mit der Schaufel ausgraben zu müssen? Ich habe mal etwas von einem Mittel gehört, das mit der Zeit den Stumpf verrotten lassen soll. Wäre das eine Möglichkeit? Herzlichen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße, Britta Linke

Antwort: Sie werden nicht darum herum kommen den Wurzelstock komplett zu entfernen. Wenn sie die Hasel oben komplett zurück schneiden kommt sie einfach mit aller Kraft wieder neu hoch. Sie müssen den Wurzelstock mit Axt und Sparten schon entfernen,


Frage Nr. 25367: Sträucher versetzen

Hallo, wir müssen unsere Hecke versetzen, da sich unsere Grundstücksgrenze über 1,5 Meter zu unseren Gunsten verschoben hat. Die Pflanzen (Blühsträucher, z.B. Forsythie, Schneeball, Flieder, etc.) sitzen bereits seit 5 Jahren und sind zum Teil schon 2 Meter hoch. Ist das Versetzen überhaupt möglich und was wäre beim Umpflanzen zu beachten? Vielen Dank für die Hilfe. Gruß aus Brandenburg

Antwort: Ich würde eher abraten. Wenn sie es dennoch versuchen möchten, dann bitte im März und vorher alles ganz radikal zurück schneiden. Ansonsten haben die Sträucher keine Chance-


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen