foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zebra China Schilf Giraffe

Miscanthus sinensis Giraffe

Das Zebra-China-Schilf Giraffe, ist wie sollte es anders sein, von Ernst Pagels gezüchtet worden. Hier halndelt es sich um die höchste der gestreiften Miscanthus Sorten. Sie ist dem Zebrinus sehr ähnlich, blüht allerdings wesentlich zuverlässiger. ‘Giraffe’ erreicht eine Höhe bis 250 cm.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Solitär, Beete

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, schmal

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, horstig, überhängend

Besonderheit

blüht sehr zuverlässig, sehr winterhart, pflegeleicht

Blütenfarbe

zart rosa

Laubfarbe

grün/gelb

Blühzeit

August bis Oktober

Früchte

Karyopse

Boden

humos, lehmig bis sandig, durchlässig

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

ca. 1 Pflanze pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,90 bis 2,60 m

Blütenform

rispenförmig

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check
313 | 61 | 350

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 107074
Lieferbar ab Mitte Juli.
Lieferbar ab Mitte Juli.
Ab 1:
4,99
Ab 20:
3,99
-
+

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Feucht und Sumpfwiesen

Stauden für schwere Böden

Stauden für schwere Böden tolerieren lehm- und tonhaltige Gartenerde, wobei Staunässe zu vermeiden ist.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 27 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Zebra China Schilf Giraffe - Miscanthus sinensis Giraffe

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7
4.43 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 5
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Miscanthus sinensis Giraffe

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Oktober 2017
Danke
von: Kunde
..in gewohnt super Verpackung in winem Top-Zustand schnell geliefert. Sind mittlerweile alle Pflanzen angewachsen und beachtlich gewachsen! Toll!
am 3. Oktober 2017
Miscanthus sinensis Giraffe
von: Bliso
am 17. Februar 2017
Miscanthus sinensis Giraffe
von: Mr.Green
Sehr schönes und wüchsiges ziergras. Bei der mir gelieferten Pflanze hätte nicht gedacht das schon im 1. Jahr so ein Zuwachs da ist. Gekommen ist ein plänzchen mit 3 trieben von 30 cm Länge und übers Jahr ist sie gut auf 1.5m und ein Durchmesser von ca 25 cm gewachsen. Bin sehr zufrieden damit.
am 18. Oktober 2015
Miscanthus sinensis Giraffe
von: Kunde
super Pflanzen, sehr gut angewachsen und inzwischen schon kräftig an Höhe und Breite zugelegt
am 18. Oktober 2015
Miscanthus sinensis Giraffe
von: Fritsche
1A Ware-super angewachsen!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25469: Wisteria sinensis Alba

Ich interessiere mich für die obige Kletterpflanze.Wie können Sie einem Dummi den Preisunterschied erklären? (bei gleicher Höhe zwischen Art.Nr. 125998 und 136731). Ich bin schon älter und würde die Pflanze gerne noch blühen sehen. Ihre Antwort könnte evtl. meine Wahl beeinflussen - Vielen Dank mit frdl.Grüßen Renate Jung

Antwort: Dann sollten sie auf jeden Fall die teurere Solitärpflanze kaufen. Diese Pflanzen sind schon um einiges älter und buschiger als die günstigeren Pflanzen.


Frage Nr. 25214: Schilf

Ich würde gerne wissen welches Schilf oder Gräser sich als sichtschutz im Kübel auf der Terrasse eignen und ob normale Blumenerde ausreicht.

Antwort: Chinaschilf würde hier in Frage kommen. Sie sollten dann aber am besten spezielles Kübelpflanzensubstrat verwenden.


Frage Nr. 24969: Zebra China Schilf Giraffe als Sichtschutz

Hallo Herr Meyer, Ich benötige einen Sichtschutz und plane diesen in länglichen Pflanzkübeln (ca.80x40x30) zu pflanzen. Wichtig ist dass der Sichtschutz sehr schnell wächst und idealerweise gut überwintert werden kann und nicht zu buschig ist. Hier bin ich auf das Zebra China Schilf Giraffe gekommen, nun meine Fragen: * wieviele Pflanzen sollte ich pro Kübel pflanzen? * „wie“ pflanze ich den Sichtschutz? Sollte ich eine Drainageschicht etc. machen? Welche Erde idealerweise? * wie überwintere ich den Sichtschutz? * ist das Zebra China Schilf Giraffe überhaupt die richtige Wahl? Vielen Dank!

Antwort: Sie werden diese Pflanzen in so einem kleinem Kübel nicht halten können. Es hat langfristig wenig Aussicht auf Erfolg eine dichte "Hecke" in so kleine Kübel zu pflanzen. Besonders immergrüne pflanzen würden im ersten Winter den Dienst verweigern. Am besten verwenden sie Holzelemente oder ähnliches. Dann können sie die Kübel dafür stellen und Pflanzen Kletterpflanzen hinein. Eigenen würden sich zum Beispiel Clematis, kombiniert mit einigen Sommerblumen oder Stauden sieht das auch sehr gut aus.


Frage Nr. 24877: Wuchslänge /Jahr

Sehr geehrter Hr. Meyer, wir möchten gerne auf möglichst geringer Breite eine möglichst starken Sichtschutz haben und hätten gerne eine Art Schilf. Deshalb ist unser Interesse auf die Rhamnus frangula Fine line gestoßen. Sie schreiben nun, das der jährliche Zuwachs 0,30 cm beträgt !Sie meinem doch sicherlich 0,3 Meter, also 30 cm oder ? Ist mit dieser Pflanze als Hecke ihrer Meinung nach unsere oben beschriebene Vorstellung erfüllt ? Für eine kurze Rückmeldung wären wir sehr dankbar und bedanken uns bereits jetzt für ihre Bemühungen

Antwort: Ja sie haben natürlich recht. Eine Hecke aus dem Fine line sieht wirklich super aus und ist wirklich etwas ganz besonderes.


Frage Nr. 24772: Urapfel

Lieber Herr Meyer! Ich habe einen Urapfel von Ihnen gekauft. Dieser kam vor zwei Tagen. Er ist offenbar veredelt. Bei Rosen pflanzt man ja gerne tiefer, damit die Rose oberhalb der Veredelung eigene Wurzeln treibt. Ist das auch beim Apfel möglich? Der Urapfel Malus sieversii kommt doch eigentlich aus West-China (Tianshan Gebirge) und Kasachstan. Wieso schreiben Sie dann, Sie häten Ihren Urapfel aus dem Kaukasus? Sind dies zwei verschiedene Apfelsorten? Im Voraus schon vielen Dank für Ihre Antwort! Ihr Johannes Reckel

Antwort: Nein, das ist keine gute Idee. Am besten nur etwas tiefer pflanzen, damit der Topfballen komplett unter der Erde verschwindet. Ich denke mal das sich da bei unseren Schreiberlingen ein kleiner Übertragungsfehler eingeschlichen hat. http://www.konstantin-kirsch.de/2013/03/altai-apfel-malus-sieversii-jetzt-als-jungpflanze-erhaeltlich.html


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen