foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Die Trauerweide wird oft als Zierbaum verwendet und ist häufig an Gewässern und in vielen Parks angepflanzt. Der Stamm ist nicht gerade, sondern eher gewunden und wird nicht höher als 12 m. Die Krone ist unregelmäßig und breit gewölbt. Die herabhängenden Äste wirken traurig aber auch sehr hübsch, dies gab dem Baum seinen Namen. Die Rinde ist leicht gerissen und bildet ein Netz mit senkrechten und welligen Streifen. Hellgraue Farbe auf der Oberfläche, ocker-braune Farbe in den Rissen. Das Holz ist sehr weich und findet keine wirtschaftliche Verwendung.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig bis schattig
Verwendung:
Ziergehölz, Einzelstand

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, behaart

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

erst kegelförmig, später rundkronig, ausladende Äste mit herabhängenden Zweigen

Besonderheit

aromatisch duftende Blätter, malerischer Baum besonders für Teiche, Seen, Wasserläufe

Blütenfarbe

gelblichgrün

Laubfarbe

mattgrün

Blühzeit

April bis April

Boden

nährstoffreicher, kalkhaltiger Boden, mag es gerne feucht

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

kleine gelbe Kätzchen

Wuchsbreite

300 bis 1200 cm

Wuchshöhe

10,00 bis 15,00 m

Zuwachs

0,50 bis 1,27 m / Jahr
21860

Jahrestrieb in cm

50-150

Lebenserwartung in Jahren

20-100

Bruchanfälligkeit

sehr hoch

Wuchsbreite von (cm)

1200

Wuchsbreite bis (cm)

1500

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Wuchsentwicklung

Äste und Zweige schleppartig

Rinde

check

Rindenfarbe

leuchtendgelb bis gelbgrün

Rindenstruktur

nur junge Zweige

Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

beiderseits

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

frühes Grün, einige gehen auch ins Bläuliche

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig, kurzlebig

Intensive Dachbegrünung

ehr ungeeignet, da frühzeitig entlaubt

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Extremlagen

Alle Expositionen

Salztoleranz

sehr salztolerant

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
Unsere Empfehlung
50 - 80 cm1 jährig, Freiland

49,75 € für 25 Pflanzen

Einzelpreis:

1,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober wenn kein Bodenfrost
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 99422
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1,99
(49,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 100417
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,29
(22,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 100418
Expresslieferung möglich
2,59
(12,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 97750
Expresslieferung möglich
Ab 1:
14,99
Ab 5:
13,49
-
+
Artikel Nr. 97751
Expresslieferung möglich
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 89017
Expresslieferung möglich
Ab 1:
34,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 97752
Expresslieferung möglich
Ab 1:
59,99
Ab 5:
58,99
-
+
Artikel Nr. 118678
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+
Artikel Nr. 106465
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
99,99
Ab 5:
89,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 110588
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+
Artikel Nr. 95192
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 95193
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 127157
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
849,99
-
+
Artikel Nr. 126530
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
999,99
Ab 5:
599,99
-
+
Artikel Nr. 149875
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.119,99
Ab 5:
671,99
-
+
Artikel Nr. 149878
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.479,99
Ab 5:
887,99
-
+
Artikel Nr. 149879
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.949,99
Ab 5:
1.169,99
-
+
Artikel Nr. 149880
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2.499,99
Ab 5:
1.499,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Malerisches Weidengewächs

Die Echte Trauerweide (Salix alba Tristis) ist mit ihren hängenden Zweigen ein beeindruckender Laubbaum und gehört zur Familie der Weidengewächse (Salicaceae). Oft wird Sie auch als Hängeweide oder nach ihrer Herkunft als chinesische oder babylonische Trauerweide bezeichnet. Die herabhängenden Äste welche manchmal traurig im Wind wehen gaben der Trauerweide ihren Namen.


Beruhigender Blickfang

Die echte Trauerweide ist mit einer Höhe von bis zu 20 m eine imposante Erscheinung. Mit der Weitausladenden Krone erreicht die Trauerweide eine Wuchsbreite von bis zu 15 m. Die Hängenden, gelbholzigen Äste der Trauerweide tragen bis zu 17 cm lange, Lanzetten-förmige Laub-Blätter welche auf der Unterseite graugrün schimmern. Mit dem Rauschen der Blätter im Wind und tiefhängenden Ästen begeistert die Trauerweide Jung und Alt. Kein Wunder also, dass sie über Jahrhunderte Künstler inspirierte und sich in zahlreichen Bildern und Gedichten widerfindet. Besonders bei Kindern beliebt sind auch die im Frühjahr erscheinenden schlanke, silbergrünen Weiden-Kätzchen. Mit ihrem zarten Duft bieten junge Weidenkätzchen-Triebe auch eine wunderschöne Ergänzung für Frühlingssträuße. Besonders in Parkanlagen ist die Echte Trauerweide beliebt, aber auch in Gärten bietet sie einen beeindruckenden Blickfang. Die vielleicht schönste Kulisse bietet die Echte Trauerweide für Gewässer, „Der Wind in den Weiden“ von Kenneth Grahame beschreibt dies wohl am besten. Im Herbst verliert der Laub-Baum seine langen, nun leuchtend gelben Blätter und leistet so seine eigene Düngung. Der Zier-Baum ist absolut winterhart und verträgt durch seinen schnellen Wachstum selbst harten Rückschnitt. Als weitreichender Flachwurzler ist die Trauerweide, äußerst robust gegenüber Wind und Wetter, benötigt aber einen Standort mit viel Platz für das Wurzelwerk.

Meisterin der Staunässe

Trauerweiden finden sich häufig in der Nähe von Gewässern, es liegt also nahe, dass Sie feuchten Boden bevorzugen. Staunässe ist für die Trauerweide dementsprechend kein Problem, ist der Boden dann auch noch Nährstoffreich und bietet ausreichend Platz, ist der ideale Standort gefunden. Eine sonnige Lage sagt der echten Trauerweide besonders zu, ist auch dies gewährleistet, steht dem schnellen Wachstum nichts mehr im Wege. Aufgrund des ausufernden Wachstums sollte die Trauerweide solitär gepflanzt werden. Andere Pflanzen, Gehwege und Rohre sollten sich in gebührendem Abstand befinden, da Salix diese mit ihrem nährstoffhungrigen, breiten Wachstum sonst beschädigen könnte.

Trauerweide pflanzen und pflegen

Die Pflanzung der Trauerweide erfolgt üblicherweise von Herbst bis Frühjahr. Vor dem Pflanzen sollten die Setzlinge in Wasser-Kübeln stehen. Das Pflanzloch, welches dreimal so groß wie der Wurzelballen ausfallen sollte, wird gut mit Kompost angereichert und die Trauerweide nach dem Einsetzen gut festgetreten und ausführlich angegossen. In den ersten zwei Jahren wird die junge Pflanze idealer Weise mit einem Holzpfahl gestützt, ein Düngen ist hingegen kaum nötig. Abgesehen von eine Kompost-Gabe im Frühjahr ist die Trauerweide hauptsächlich mit ausreichend Wasser zu versorgen. Besonders an heißen Sommertagen, wenn sich die Blätter gelb färben, ist eine lange Bewässerung ratsam.

Trauerweiden können sehr ausufernd wachsen, daher ist es wichtig sie im Frühjahr zu schneiden. Da die Trauerweide sehr schnittverträglich ist, stellte der Schnitt auch für Anfänger keine Herausforderung dar. Idealer Weise wird von unten nach oben und außen nach innen geschnitten. Werden die wenigen Ansprüche der echten Trauerweide beachtet, bereitet Sie den Betrachtern sehr lange Freude.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Trauerweide - Salix alba Tristis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
126
4.64 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 101
  • 15
  • 4
  • 2
  • 4

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Salix alba Tristis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Juli 2018
Trauerweide
von: seidel
Der Baum entwickelt sich, bin gespannt , wie er in 2 Jahrn aussieht. Weiter so.
am 30. Juni 2018
Trauerweide
von: Ange
Die Pflanze ist gut angewachsen und wird viel gewässert.
am 13. Juni 2018
Salix alba Tristis
von: Kunde
Tolle Pflanzen
am 10. Juni 2018
Salix alba Tristis
von: Kunde
Vielen Dank für die schnelle und unkomplzierte Abwicklung.
am 17. Mai 2018
Salix alba Tristis
von: Mull

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 21247: Weidenbaum für eine Pferdewiese

Hallo, wir würden auf unserer Pferdewiese gerne eine Weide pflanzen um etwas mehr Schatten zu bekommen. Am besten eine die relativ schnell wächst. Welche würden sie uns hierfür empfehlen?

Antwort: Guten Tag, da geht die alba Tristis. Wichtig ist das die Pferde nicht an den Stamm kommen. Die Rinde findet großen Zuspruch, wes dem Baum nicht gefällt. Meyer


Frage Nr. 21165: kugelweide

Guten Tag, ich plane eine Weidenhecke und habe eben in den langen warmen Tagen Zeit bzw. Urlaub. Vertragen die Weiden eine Pflanzung im Sommer? Standort ist ein Südhang im sonnigen Ba.-Wü. Vielen Dank für Ihre Antwort und beste Grüße Max Holder

Antwort: Guten Tag, es können alle Salix die im Container stehen im Somer gepflanzt werden. Die sind auf unserer Seite mit einem grünen LKW gekennzeichnet. Es muss für ausreichend Wasser gesorgt werden, ganz wichtig. Meyer


Frage Nr. 19737: Zeitpunkt

Guten Tag! Wir würden gern Hasel, Bambus und evtl Weidepflanzen, voraussichtlich in den nächsten zwei Wochen. Ist zu diesem Zeitpunkt das anpflanzen noch möglich? Und: wie heisst die Weide genau, die es häufig Bächen entlang zu finden gibt? Es sind weniger Bäume, mehr Sträucher. Vielen Dank! Cecile Driutti

Antwort: Guten Tag, es kann die Salix alba Tristes oder Salix caprea Mas sein. Einfach mal ansehen. Meyer


Frage Nr. 19094: Trauerweide

Sehr geehrter Herr Meyer, ich möchte meinem Freund eine kleine Trauerweide (Heister im 5 l-Topf) zum Valentinstag schenken, da wir uns letzte Woche für ein gemeinsames Bauvorhaben entschieden haben. Der Baum würde im Frühjahr also erst gepflanzt werden können. Wie sollte ich den Heister bis dahin aufbewahren? In dem Topf ins sonnige Wohnzimmer meiner Eltern stellen oder direkt auf die Terrasse im Topf stellen? Erstmal auspflanzen? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Josephine Schmidt

Antwort: Guten Tag Frau Schmidt, einfach in den Garten pflanzen. Auf gar-keinen Fall ins Wohnzimmer. Sie müssen die Pflanze immer im Auge behalten wenn sie auf der Terrasse steht. Im Garten ist sie bestens Aufgehoben. Meyer


Frage Nr. 18171: Unterschied

Guten Tag, uns ist leider unsere Trauerweide am Teich eingegangen und wir mussten sie fällen. Nun möchten wir eine neue pflanzen. Sie sollte auch schon eine entsprechende Größe haben. Ich habe folgende Pflanzen gefunden: Art.: 95193 129,- Euro und Art.-Nr.: 106465 (Heister) Könnten Sie mir bitte den Unterschied erklären und welche Pflanze sollte ich bestellen, damit ich bald wieder ein schönes Prachtexemplar im Garten habe? Und noch eine Frage: Vor einigen Jahren hatte ich eine wunderschöne Birke, leider machte diese mächtig viel Blütenschmutz. Welche Art von Birke hat das nicht? Über eine baldige Antwort wäre ich sehr dankbar. Beste Grüße Adina Kühnst

Antwort: Hier sollten sie wirklich ein paar Euro mehr ausgeben und 95193 im 20 Liter Topf kaufen. Sie machen da wirklich nichts falsch. Leider sind alle Birken wirkliche Dreckspatzen, nicht umsonst werden sie das Unkraut des Waldes genannt. ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen