foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Japanischer Roter Schlitzahorn Garnet

Acer palmatum Dissectum Garnet


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Der japanische Rote Schlitzahorn stammt aus Japan und Korea. Er wächst auf den unterschiedlichsten Böden, vermieden werden sollten allerdings undurchlässige, schwere und nasse Böden. In jungen Jahren ist ein Winterschutz ratsam, besonders Spätfröste können bei bereits erfolgten Austrieben Frostschäden verursachen. Er wächst als kleiner gedrungener Strauch mit leicht überhängenden Zweigen und besonders schön sind seine purpur bis schwarzroten tief eingeschnittenen Blätter.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Weitere Ahorn-Sorten finden Sie, wenn Sie HIER KLICKEN!

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung, in Heidegarten oder kleinen Rabatten, sehr schön auch im Kübel auf der Terrasse oder dem Balkon.

Steckbrief

Blattwerk

5-7 lappig, stark geschlitzt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

schwach, leicht überhängend

Besonderheit

gleichbleibende dunkelrote geschlitzte Art ohne zu vergrünen

Blütenfarbe

purpur bis schwarzrot

Laubfarbe

rot und geschlitzt

Blühzeit

Juni bis Juni

Früchte

kleine geflügelte Samen

Boden

nährstoffreich, keine Staunässe

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

unauffällig

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 m / Jahr
13560

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Frühjahr

Austrieb farbig

Sommer

ornamentale Blattform

Herbst

Herbstfärbung leuchtend orange bis rot

Fruchtfarbe

viele Farben

Geschmack, Essbarkeit

Blätter, junge Triebe und Saft für Sirup

Interessante Fruchtformen

Flügelnüsse

Besondere Laubfärbung

hellroter Austrieb bei schwarzroter Sommerfärbung

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung

Stammhöhe: 80 cm

80 - 100 cmStämmchen (Zierstamm)
Noch 12 vorhanden

Einzelpreis:

79,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101985
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
19,49
Ab 5:
15,59
-
+
Artikel Nr. 89703
Expresslieferung möglich
Ab 1:
34,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 88417
Expresslieferung möglich
Ab 1:
39,99
Ab 5:
33,99
-
+
Artikel Nr. 129322
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
44,99
Ab 5:
34,99
-
+
Artikel Nr. 107597
Expresslieferung möglich
Ab 1:
54,99
Ab 5:
43,99
-
+
Artikel Nr. 110604
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
79,99
Ab 5:
68,99
-
+
Artikel Nr. 160284
Expresslieferung möglich
99,99
-
+
Artikel Nr. 160285
Expresslieferung möglich
119,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135683
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
139,99
-
+
Artikel Nr. 110605
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
199,99
Ab 5:
159,99
-
+
Artikel Nr. 124284
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
249,99
Ab 5:
199,99
-
+
Artikel Nr. 93596
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
349,99
-
+
Artikel Nr. 105836
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
499,99
-
+
Artikel Nr. 106117
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99
-
+
Artikel Nr. 106118
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.199,99
-
+
Artikel Nr. 106119
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.499,99
-
+
Artikel Nr. 134606
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.899,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135682
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 114419
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
84,99
Ab 5:
68,99
-
+
Artikel Nr. 120108
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 11 vorhanden

89,99
-
+
Artikel Nr. 114420
Expresslieferung möglich
- 20%

Noch 12 vorhanden

99,9979,99
-
+
Artikel Nr. 147997
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
293,99
-
+
Artikel Nr. 118481
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
349,99
-
+
Artikel Nr. 129326
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
359,99
-
+
Artikel Nr. 139319
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
399,99
Ab 5:
359,99
-
+
Artikel Nr. 111769
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
479,99
-
+
Artikel Nr. 147996
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
484,99
-
+
Fundgrube
158756
Fundgrubenartikel
Nur noch 1 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

129,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 9 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Ein purpurner Kleinstrauch für Garten oder Terrasse

Der Japanische Rote Schlitzahorn Garnet ist der ideale Kleinstrauch, um Lücken in der Bepflanzung oder sogar den Pflanzkübel mit Farbe und Fülle aufzuwerten. An jedem Standort zieht dieser kleine Ahorn mit seinem malerischen Wuchs und den leicht überhängenden Zweigen die Blicke auf sich. Ein Highlight ist auch die purpurrote bis schwarzrote Färbung seines dekorativen, tief eingeschnittenen Blattwerks. Mit nur einem bis anderthalb Metern Höhe wächst der Japanische Schlitzahorn Garnet flachkugelig und breit ausladend. Etwas Zeit sollte ihm gegeben werden, da er schwachwüchsig ist – doch jährlich gewinnt er fünf bis fünfzehn Zentimeter an Eleganz dazu. Beinahe konkurrenzlos schön sind die fünf- bis siebenlappigen Blätter, die sich im Austrieb bereits hellrot zeigen und deren intensive Farbe im Herbst nochmals an besonderer Leuchtkraft gewinnt, bevor das Laub fällt.
Der üppige Wuchs und die intensiv gefärbten Blätter sind nicht der einzige Schmuck des auch „Dunkelroter Schlitzahorn“ genannten Strauchs: Im Juni erscheinen rote, in Trauben gebündelte Blüten in seinen Blattachseln. Aus diesen bilden sich leuchtendrote Flügelnüsse, die im Herbst in eleganten Spiralen gen Boden segeln.
So bietet der Japanische Rote Schlitzahorn Garnet an jedem Platz einen grazilen Anblick. Er fügt sich farbprächtig in Gehölzbepflanzungen ein, etwa als idealer Rhododendronbegleiter. Nahe des liebsten Sitzplatzes im Freien kommt er besonders gut zur Geltung, entweder solitär eingepflanzt oder gar im dekorativen Pflanzkübel. Und nicht nur wir Gartenfreunde erfreuen uns an dem malerischen Anblick, den der kleine Schlitzahorn bietet: Auch unsere heimischen Singvögel schätzen seinen dichten Wuchs als blickdichten Nistplatz.


Hintergrundinformationen

Der Schlitzahorn – auch Fächerahorn genannt – gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse. Schon sein botanischer Name verweist auf die Besonderheit dieses Blattschmuckgehölzes: Während das lateinische Wort „acer“ bei allen Ahorn-Arten ein Verweis auf deren spitz zulaufende Blätter ist, leitet sich der Zusatz „palmatum“ von „palma“ ab, was übersetzt so viel wie „Handfläche“ bedeutet. Wiederum ein klarer Hinweis auf das besonders attraktiv geformte, mehrfach gelappte Blattwerk des Japanischen Schlitzahorns!
Wie sein Name es verrät, befindet sich das Ursprungsgebiet des Schlitzahorns in Korea und besonders in Japan, wo er in Flachlandwäldern und Bergwäldern wächst. So erklärt sich auch sein Zweitname „Japan-Ahorn“. Japan ist auch das Land, in dem der Schlitzahorn bereits seit Jahrhunderten als pittoresker Gartenbaum Verwendung findet, oftmals kunstvoll als Bonsai gezogen. Diesem Charme konnten sich auch hiesige Gartenliebhaber nicht lange entziehen; und so gelangte der Schlitzahorn schon Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa, um fortan Gärten und Parkanlagen zu zieren.
Auch in Lyrik und Mythologie hat der Ahornbaum schon seit Jahrhunderten seinen Platz gefunden. So wurde ihm beispielsweise lange Zeit die Kraft zugeschrieben, böse Geister und Hexen fernzuhalten. Darüber hinaus soll der Ahorn innere Gelassenheit und Ruhe fördern und gilt als Wunscherfüller. So sind der Gründe genug, sich einen zierenden Schlitzahorn mit seiner purpurnen Farbpracht in den Garten zu pflanzen!


Pflanzung und Pflege

Die ideale Pflanzzeit des Schlitzahorns Acer palmatum Dissectum ?Garnet? ist gekommen, wenn das Frühjahr die letzten Fröste hinter sich gebracht hat. Gut geeignet ist ein Standort in warmer Südlage. In der Vorbereitung der Pflanzung sollte der Boden gut vorgelockert werden. Anschließend wird der Wurzelballen des Ahorns so in das Pflanzloch gesetzt, dass er mit dem Bodenniveau rings umher abschließt. Der Topfballen darf auch minimal hervorragen, sollte aber keineswegs zu tief eingegraben werden. Anschließend wird der Strauch gut angegossen.
Der Standort sollte idealerweise sonnig und windgeschützt sein. Kann der Rote Schlitzahorn an seinem Standort viel Sonne tanken, sollte er gemulcht werden, um mit ausreichend Kühle und Feuchtigkeit versorgt zu sein. Auch ein halbschattiger Platz ist möglich, ist der Boden leicht und sandig. Alternativ kann der Japanische Schlitzahorn Garnet in einen flachen, breiten Kübel gepflanzt werden, wobei er nach drei bis fünf Jahren umgetopft werden sollte.
Der Boden oder das Substrat sollte in jedem Fall durchlässig und locker, frisch bis feucht und mäßig nährstoffreich sein. Sandig-humose Lehmböden sind bestens geeignet. Allgemein zeigt sich der Schlitzahorn dem Boden und speziell dem pH-Wert gegenüber anspruchslos und anpassungsfähig. Zwar bevorzugt er schwach saure pH-Werte, allgemein aber passt er sich an jeden sauren, neutralen oder schwach alkalischen Wert an. Der Schlitzahorn Garnet zeigt sich lediglich leicht kalkempfindlich. Generell sollte der Boden im Wurzelbereich des Ahorns nicht verdichtet und nur mit Vorsicht bearbeitet werden, da das Gehölz flach wurzelt und viele Feinwurzeln ausbildet.
Auch in der Pflege zeigt sich der Japanische Rote Schlitzahorn Garnet recht anspruchslos. Im Frühjahr kann er ggf. gerne mit etwas reifem Kompost gedüngt werden. Nur Kübelpflanzen brauchen in der Vegetationsperiode regelmäßige flüssige Düngergaben bis Mitte August. Danach kann auch die Gießmenge reduziert werden. Allgemein braucht der Schlitzahorn jedoch eine geregelte Feuchtigkeitszufuhr. Gerade in anhaltend heißen und trockenen Phasen während der Sommermonate benötigt er Wassergaben, bei denen das Blattwerk trocken gehalten werden sollte.
In seiner Jugend neigt der Schlitzahorn noch zu Sonnenbrand, der ihm in der Regel nicht weiter schadet. Schnittmaßnahmen sind in der Regel nicht vonnöten, da der Schlitzahorn formvollendet wächst und kaum vergreist. Sollte ein Schnitt doch einmal nötig werden, so sollte er im August vorgenommen werden, jedoch nicht in der prallen Sonne.
In der kalten Jahreszeit ist der Japanische Rote Schlitzahorn in jungen Jahren frostempfindlich, besonders auf schweren, undurchlässigen Böden. Ein lockerer Boden und ein geschützter Standort helfen bereits. Zusätzlich können seine Zweige mit Jutestreifen umwickelt oder der junge Schlitzahorn mit Rohrmatten gegen die Wintersonne schattiert werden. Ein Vlies schützt gegen Spätfröste. Mit den Jahren nimmt die allgemeine Winterhärte des Schlitzahorns zu. Kübelpflanzen sollten zum Überwintern an eine schützende Hauswand oder Mauer gerückt werden und nicht zu kalt stehen. So überbrückt der Japanische Rote Schlitzahorn Garnet die Wintermonate, um in der kommenden Saison wieder tiefrote Farbakzente in die Gartenlandschaft zu setzen.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Japanischer Roter Schlitzahorn Garnet - Acer palmatum Dissectum Garnet

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
17
3.65 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 8
  • 4
  • 1
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Acer palmatum Dissectum Garnet

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. Oktober 2016
Acer palmatum Dissectum Garnet
von: Jiranek
Bin sehr zufrieden der Baum hat sich sehr gut gemacht Danke
am 24. Oktober 2015
Acer palmatum Dissectum Garnet
von: Schalle
am 29. April 2014
sehr pflegeleicht
von: langea666
wächst sogar in lehmhaltigem Boden an der Nordseite des Hauses
am 24. Juni 2018
Acer palmatum Dissectum Garnet
von: Schmied
am 22. Juni 2018
Acer palmatum Dissectum Garnet
von: Spiller

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 23662: Roter Japanischer Ahorn

Guten Tag, welche Sorten von japanischem Ahorn bleiben immer rot und behalten rote Blätter maximal lang im Winter? Ich suche eine kompakte Sorte (Strauch) und eine mit ca 3 Meter. Vertragen Ahorns Halbschaten? Vielen Dank. Liebe Gruesse Maryna

Antwort: Wie wäre es denn hier mit dem Acer palmatum Dissectum Garnet ein sehr schöner Ahorn.


Frage Nr. 19119: roter Schlitzahorn

Hallo Herr Meyer wir haben einen roten Zwerg Ahorn verpflanzt vor zwei Jahren er ist ca 6 Jahre alt und einen Meter hoch. Nach dem umpflanzen haben wir gut gewässert und mit Hornspänen gedüngt bzw auch gleich ins Pflanzloch gegeben. Letzten Sommer fing er leider an an einer Seite in der Krone die Blätter zu verlieren bzw er trieb an der Stelle auch spärlich aus. die andere Seite war wunderbar . was könnte das sein? Sollte ich einen speziellen Dünger verwenden im Frühjahr? Der Standort ist Südwest und auch nicht windig was der ja anscheinend nicht mögen soll. Soll ich die dürren Zweig im Frühjahr schneiden und kann ich hoffen dass er wieder austreibt? Welke konnte ich keine feststellen? Danke für Ihren Rat Gruss Anita Baur

Antwort: Guten Tag Frau Baur, da hätte ich gern ein Bild. Das Möglichkeiten Feld ist zu groß um mit den wenigen Angaben die Ursache bestimmen zu können. Meyer


Frage Nr. 28152: Winterschutz / Vließummantelung

Hallo Meister Meyer, ist das korrekt, dass man frisch in den Garten gepflanzte Sträucher (Perückenstrauch) über den Winter mit weißem Pflanzenvließ umwickeln soll? Die Sträucher komplett oder nur unten herum? Wie sieht es mit Kübelpflanzen (Schlitzahorn) aus? diese stehen ebenfalls draußen auf der Terrasse. Bitte Sie um Rückmeldung. Besten Dank. RR

Antwort: Nein, die Perückensträucher brauchen wirklich keinen Schutz. Beim Schlitzahorn wäre ein Schutz für den Kübel nicht ganz falsch, wenn es länger Frost gibt.


Frage Nr. 28093: Fächerahorn Für kleinen Garten

Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einen schönen Ahorn um ihn neben eine Stele zu stellen. Der Ahorn sotte ein seh schönes Farbenspiel in ein leuchtendes rot, oder Orange haben und im Prinzip aber nicht größer als ca. 2m werden. Dabei sollte die Wuchsform eher nicht zu breit sein. Welche Sorte empfehlen Sie mir? Aanbei noch ein Foto. Pflanzplatz rechts neben der Stehle. Das Foto zeigt Richtung Süden. Vielen Dank

FcherahornFrkleinenGarten

Antwort: Hier würde sich der Acer palmatum 'Mikawa yatsubusa' sicher sehr gut eignen.



Frage Nr. 28066: Japanischer Fächer-Ahorn

Guten Abend, ich habe in auf einer anderen Internetseite gelesen, dass der japanische Fächer-Ahorn nur 5-15 Centimeter pro Jahr wächst und auf ihrer Seite stehen 30-50 Centimeter pro Jahr. Aufgrund ihrer Erfahrung wollte ich noch einmal fragen, ob Sie mit Sicherheit sagen können, dass der Baum "ganze" 30-50 Centimeter im Jahr wachsen kann? Wenn Ja, könnten Sie mir andere Bäume empfehlen, die nur wenige Zentimeter im Jahr wachsen?

Antwort: Das ist beim Fächerahorn von Sorte zu Sorte wirklich sehr unterschiedlich. Sie können unseren Angaben auf der Seite da aber vertrauen. Was stellen sie denn ansonsten noch für Ansprüche an den Baum?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen